Melzer stellt auf 4:1

Sonntag, 17.09.2017 | 18:09 Uhr
Gerald Melzer

Gerald Melzer hat die Vorlage von Dominic Thiem genutzt und im Davis-Cup-Spiel gegen Rumänien auf 4:1 gestellt.

Melzer besiegte im bedeutungslosen Schlusseinzel Bogdan Borza mit 6:1, 7:5. Zuvor hatte Dominic Thiem mit einem Kampfsieg über Nicolae Frunza für die Entscheidung gesiegt und Österreich somit den Klassenerhalt in der Europa-Afrika-Zone 1 gesichert. Am Freitag bereits hatten Thiem und Melzer ihre Einzelmatches gewonnen, durch die Doppelniederlage von Philipp Oswald und Thiem am Samstag wurde die Entscheidung jedoch auf Sonntag vertagt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung