"AHM" morgen um das Finale

Von red
Freitag, 18.08.2017 | 18:31 Uhr
Andreas Haider-Maurer steht schon im Halbfinale von Meerbusch
© GEPA

Andreas Haider-Maurer hat das Veteranen-Duell im Viertelfinale des ATP-Challengers in Meerbusch gegen Florian Mayer in drei Sätzen gewonnen.

Am Ende segelte ein Rückhandball von Florian Mayer seitlich ins Aus - und Andreas Haider-Maurer durfte sich nach seinem dritten Matchball über den Einzug in das Halbfinale des ATP-Challenger-Turniers in Meerbusch freuen. Die beiden ersten Chancen des Österreichers hatte Mayer noch mit exzellenten Returns abgewehrt, am Ende behielt Haider-Maurer aber mit 2:6, 7:5 und 6:3 die Oberhand.

Von sommerlicher Hitze war in Meerbusch an diesem Freitag wenig zu spüren, die Zuschauer hatten sich eher auf herbstliche Temperaturen eingerichtet. Zu Beginn des zweiten Satzes begann es auch tatsächlich kurz zu regnen, Spielunterbrechung hatte dies keine zur Folge.

Zu sehen war ein über die gesamte Matchdauer ausgeglichenes Duell mit vielen Variationen - von Florian Mayer ist man diese ohnehin gewohnt, aber auch Andreas Haider-Maurer suchte immer wieder den Weg ans Netz, streute gelegentlich Stopps mit der Vorhand ein.

In der Vorschlussrunde wartet nun der Ägypter Karim-Mohamed Mammoun auf den langjährigen österreichischen Davis-Cup-Spieler.

Hier das Tableau in Meerbusch

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung