Medvedev triumphiert in Winston-Salem

Von Nikolaus Fink
Sonntag, 26.08.2018 | 07:51 Uhr
Perfekte US Open-Vorbereitung für Daniil Medvedev
© getty

Daniil Medvedev gewinnt das 250er-Turnier in Winston-Salem. Der Russe lässt dem US-Amerikaner Steve Johnson im Finale keine Chance.

Für den 22-Jährigen ist der Triumph in North Carolina der zweite Turniersieg seiner Karriere. In diesem Jahr gewann der Russe bereits das Event in Sydney.

Medvedev verlor im gesamten Turnierverlauf in sechs Spielen keinen einzigen Satz und krönte sich zum Nachfolger von Roberto Bautista Agut. Johnson konnte dem Rechtshänder im gesamten Match nicht einmal den Aufschlag abnehmen. Seinerseits schaffte der 57. der Weltrangliste zwei Breaks. Nach nur etwas mehr als 80 Minuten Spielzeit stand der 6:4 und 6:4-Erfolg fest.

Die US Open warten

Mit diesem Sieg wird sich der Russe um 21 Positionen auf Platz 36 des ATP-Rankings verbessern. Für Medvedev und Johnson geht es bereits am Montag bei den US Open weiter. Der Amerikaner trifft in seiner Auftaktpartie auf den Usbeken Denis Istomin, während Medvedev gegen seinen Landsmann Evgeny Donskoy antreten wird.

Alle Ergebnisse der Winston-Salem Open im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung