Tennis

ATP Eastbourne: Andy Murray feiert gegen Stan Wawrinka ersten Sieg seit Wimbledon 2017

Von tennisnet
Montag, 25.06.2018 | 19:58 Uhr
Murray feierte in Eastbourne einen viel umjubelten Sieg.
© getty

Andy Murray hat am Montagabend sein erstes Erfolgserlebnis nach seiner Verletzungspause gefeiert. Gegen den Schweizer Stan Warinka setzte sich der ehemalige Weltranglistenerste mit 6:1, 6:3 durch.

"Ich bin richtig glücklich über den Sieg", sagte Murray, der nach dem Match den Tränen nahe war. "Das ist ein richtig hartes Los, gleich gegen Stan spielen zu müssen. Das Ergebnis sieht deutlich aus, so einfach war es aber nicht."

Murray gegen Wawrinka - und das an einem Montag? Die Verletzungspausen beider Grand-Slam-Champions machten es möglich. Beim ATP-Event in Eastbourne erhielt Wawrinka eine Wildcard, während Murray ungesetzt im Hauptfeld stand.

"Nach Wimbledon hätte ich gar keine Punkte mehr auf dem Konto gehabt. Ich habe Del Potros Comeback mitverfolgt, wie er sich zurückgekämpft hatte", sagte Murray. "Manche Auslosungen sind dann richtig hart. Du musst es aber akzeptieren und hoffen, dass du schnell gewinnst.

Es war das Duell der Nummer 156 Murray gegen die Nummer 225 Wawrinka, mit dem besseren Ende für den höher platzierten Spieler. Murray startete wie die Feuerwehr, nahm seinen Gegner nach dem 1:1 zwei Mal den Aufschlag ab und gewann die nächsten fünf Games.

Andy Murray nach dem Auftaktsieg nun gegen Kyle Edmund

In Satz zwei war es ein Break zum 3:2, das ihm zunächst in Front brachte. Mit einem wahren Marathon-Game bei einer 4:3-Führung, als er insgesamt vier Breakbälle Wawrinkas abwehrte, zog er ihm endgültig den Zahn und legte den Grundstein zum Zweisatzsieg.

In der zweiten Runde von Eastbourne trifft Murray nun auf seinen Landsmann Kyle Edmund, der als Nummer zwei des Turniers zum Auftakt ein Freilos hatte.

"Kyle spielt schon seit geraumer Zeit fantastisches Tennis und hat ein gutes Team um sich", weiß Murray um die Stärke Edmunds. "Ein weiteres hartes Match, ich werde mein bestes geben."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung