Tennis

Juan Martin del Potro und sein Herz aus Gold

Juan Martin del Potro
© Instagram / @delpotrojuan

Juan Martin del Potro bewies in Indian Wells und Miami gleich doppelt, was für ein feiner Kerl er ist.

Es gibt wohl nur Wenige auf der Welt, die Delpo seinen Sieg beim Masters in Indian Wells nicht gönnten - vermutlich hatte sogar der ein oder andere Fan von Roger Federer den Gedanken: Wenn schon nicht Rogi, dann bitte Delpo...

Dessen Gedanken nach seinem größten Turniersieg seit den US Open 2009 waren jedoch woanders. Del Potros geliebter Neufundländer Cesar war von wenigen Wochen gestorben - und der "Turm von Tandil" widmete ihm quasi seinen Sieg...

Wie sehr Delpo die Herzen seiner Fans erreicht (und erweicht), zeigte sich auch dieser Tage in Miami, als er die verzweifelten Rufe eines kleinen Mädchens erhörte...

Auch sportlich läuft's bei del Potro nach wie vor blendend: Seit 14 Spielen ist er mittlerweile ungeschlagen. Aktuell steht er im Viertelfinale der Miami Open, wo er in der Nacht zum Donnerstag auf Milos Raonic trifft.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung