Stan Wawrinka ist nach einer Knieverletzung zurück auf dem Trainingsplatz

"Stan the Man" ist zurück!

Von Maximilian Kisanyik
Dienstag, 07.11.2017 | 15:20 Uhr
Stan Warnike arbeitet an seinem Comeback
© getty
Advertisement
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3

Stan Wawrinka stand seit Juli diesen Jahres nicht mehr auf dem Tennisplatz. Jetzt ist der Schweizer nach einer Knieverletzung zurück auf dem Trainingscourt und arbeitet an seinem Comeback.

Die wohl beste Rückhand im Welttennis ist wieder zurück auf dem Court. Stan Wawrinka zeigte sich in einem Video auf seinem Insatgram-Account beim Training - und das sieht gewohnt ästhetisch und powervoll aus. Der Schweizer laborierte seit dem Spätsommer an Knieproblemen und musste sich einer Operation unterziehen. Kurz vor den US Open gab "Stan the Man" sein Saisonaus bekannt und widmete sich der Regeneration.

Diese scheint erfolgreich verlaufen zu sein, so wie sich die Rückhand im Video sehen lässt.

Seinem Post fügte er hinzu: "Erstes Training seit Juli! Ich bin so glücklich und aufgeregt! Zerstöre gerade Hütchen mit meiner Rückhand!"

Die Fans des 32-Jährigen drücken in den Kommentaren ihre Freude über die Rückkehr des "Stanimal" aus. Roger Federers Landsmann verlor durch das Nichtantreten bei den US Open als Titelverteidiger 2000 Punkte und rutschte von Rang drei auf sieben in der Weltrangliste ab. Zu Beginn der Saison 2018 will Wawrinka wieder voll angreifen und wird aller Voraussicht nach, sein Comeback auf der Tour in Australien geben.

Die Weltrangliste der Herren

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung