Rafael Nadal gibt gegen Nick Kyrgios nur vier Spiele ab. Im Viertelfinale wartet David Goffin

Nadal ohne Probleme gegen Kyrgios

Donnerstag, 11.05.2017 | 21:18 Uhr
Rafael Nadal: Glatt durch gegen Nick Kyrgios
© getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Tag 4
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale

Rafael Nadal bleibt weiterhin der Mann, den es zu schlagen gilt auf Sand. Im Viertelfinale von Madrid hatte er gegen Nick Kyrgios keine Probleme und siegte glatt.

Nadal gelang ein frühes Break und schnell die 3:1-Führung. Kyrgios konterte, nutzte seine Chance zum 3:3 jedoch nicht und musste das 2:4 hinnehmen. Nadal servierte schließlich sicher zum 6:3 aus. In Satz zwei startete Nadal ähnlich gut gegen einen an der linken Hüfte angeschlagen wirkenden Kyrgios - und holte sich das 6:1.

Nadal bleibt somit auf Sand ungeschlagen im Jahr 2017, er gewann in Monte Carlo, Barcelona und nun Madrid alle zwölf Matches.

Im Viertelfinale trifft der Spanier auf David Goffin, der Milos Raonic mit 6:4, 6:2 besiegt hatte. Gewinnt Nadal, könnte ein Halbfinale gegen Novak Djokovic am Samstag auf dem Plan stehen. Der "Djoker" spielt morgen gegen Kei Nishikori.

In der oberen Hälfte des Tableaus trifft Murray-Bezwinger Borna Coric auf Dominic Thiem sowie Pablo Cuevas auf Alexander Zverev.

Hier die Ergebnisse aus Madrid: Einzel, Doppel, Einzel-Qualifikation

Hier der Spielplan.

Die aktuelle ATP-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung