Philipp Kohlschreiber schlägt Benoit Paire in Marrakesch

Erstes Finale 2017 für "Kohli"

Samstag, 15.04.2017 | 17:46 Uhr
Philipp Kohlschreiber kann sich gegen Borna Coric seinen achten Titel holen
© getty
Advertisement
KDB Korea Open Women Single
Live
WTA Seoul: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
Live
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale

Philipp Kohlschreiber hat beim ATP-World-Tour-250-Turnier in Marrakesch das Endspiel erreicht: Der gebürtige Augsburger schlug den Franzosen Benoit Paire in zwei Sätzen und trifft nun auf Borna Coric.

Die guten Leistungen von Philipp Kohlschreiber zeitigen nun endlich auch zählbare Erfolge: Der langjährige deutsche Davis-Cup-Spieler besiegte im Halbfinale des Turniers in Marrakesch Benoit Paire mit 6:2 und 6:2 und steht damit erstmals 2017 in einem Endspiel. Im Finale geht es nun gegen Borna Coric, der sich gegen Jiri Vesely aus der Tschechischen Republik in zwei Sätzen durchsetzte.

Philipp Kohlschreiber hat sich während der vergangenen Wochen als Blitzstarter bewiesen, Rafael Nadal in Miami den ersten Satz ebenso zu Null abgenommen wie Jeremy Chardy in Marrakesch. Im Gegensatz zum spanischen Matador ist Benoit Paire indes kein Mann, dem der Ruf eines großen Kämpfers vorauseilt. Umso wichtiger also, dass Kohlschreiber auch gleich den zweiten Satz mit einem Break beginnen konnte, Chancen zum 3:0 ließ der Wahl-Kitzbüheler indes ungenutzt.

Gute Bilanz

Beim Stande von 3:2 musste Kohlschreiber tatsächlich einen Breakball abwehren, er tat dies wie schon gegen Jan-Lennard Struff äußerst konzentriert. Und holte sich das Spiel mit einem zauberhaften Stopp und einem guten Aufschlag. Es folgte ein weiteres Break für den Deutschen, der nach 62 Minuten sicher ausservierte.

Im Kampf um seinen achten Titel auf der ATP-Tour, dem ersten seit seinem Triumph in München im vergangenen Jahr, trifft Philipp Kohlschreiber nun auf den Kroaten Borna Coric. Gegen eben jenen hat die deutsche Nummer zwei vor fast genau einem Jahr in Monte Carlo glatt in zwei Sätzen gewonnen, ebenso wie die bis dahin erste Partie in Dubai.

Hier die Ergebnisse aus Marrakesch: Einzel, Doppel, Einzel-Qualifikation

Hier der Spielplan

Die aktuelle ATP-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung