"Crocodile Road to Roland Garros": Gewinne ein exklusives VIP-Paket für die French Open

Von Lacoste
Mittwoch, 11.04.2018 | 19:15 Uhr
René Lacoste
© Lacoste

tennisnet.com und Lacoste präsentieren die "Crocodile Road to Roland Garros" - erfahrt in unserer neuen Reihe mehr über das Leben von Firmengründer und Tennislegende René Lacoste und gewinnt ein exklusives VIP-Paket für die French Open sowie wöchentlich tolle Preise der Sport- und Lifestylemarke.

Manche Sportler prägen eine Sportart mit ihrem Auftreten und ihrer Spielweise so sehr, dass das Vermächtnis Jahrzehnte überdauert - das gilt auch für Modeschöpfer René Lacoste. Noch heute gilt der Franzose als einer der besten Tennisspieler aller Zeiten und prägte den Tennissport in der 1930er Jahren mit seinem Spielstil.

Gewinnspielfrage: In welchem Jahr gewann René Lacoste zum ersten Mal den Davis Cup mit Frankreich?

Zu Beginn des professionellen Tennissports war es ein nur wenigen Spielern zugängliches Terrain. Das sollte sich nicht zuletzt durch Trendsetter Lacoste und sein Landsmann Philippe Chatrier ändern. Chatrier ist übrigens Namenspatron des größten Courts bei den French Open. Die beiden setzten sich für ein "offenes" Tennis ein und waren der Meinung, dass jeder Spieler die Chance bekommen sollte, um die Weltspitze mitspielen zu können. Dies ermöglichte Amateurspieler sich an Profis zu messen und sich zu verbessern - die Brücke zwischen Amateur- und Profisport war damit geschaffen.

Lacoste öffnet die Tür

1968 waren schließlich alle vier Grand-Slam-Turniere offen und die besten Spieler der Welt - unter anderem die Besten aus dem Amateurbereich - konnten sich für die Major-Turniere qualifizieren. Durch den offenen Wettbewerb wuchs Tennis zum angesagten Trendsport heran und wurde schließlich im TV übertragen. Dieser Umstand weckte die Aufmerksamkeit von Sponsoren, Preisgelder konnten ausgezahlt werden und Tennis entwickelte sich zu einer der populärsten Sportarten der Welt. Mit der Gründung der ATP im Jahr 1972 wuchs das Prestige des Sports weiter an.

Dieser Hype war zu großen Teilen das Werk von René Lacoste und dessen Engagement. Doch nicht nur hier konnte sich der Franzose im eigenen Land um den Sport verdient machen. In seiner Karriere gewann er mehrmals die French Open und war die Nummer eins der Welt. Unter anderem feierte der 1904 geborene Franzose große Erfolge mit dem französischen Davis-Cup-Team. Den ersten und gleichzeitig größten Coup landete Lacoste mit Frankreich im Jahr 1927. Als Teamleader führte er sein Team zum ersten Davis-Cup-Titel überhaupt und sorgte vor allem mit dem entscheidenden Sieg über Bill Tilden für großen Jubel in Frankreich.

Im Jahr darauf war es Frankreich möglich den Titel zu verteidigen und bis zum Jahr 1932 zu behalten. Allerdings musste Lacoste im ersten Jahr der Titelverteidigung seiner Lungenerkrankung wegen seine Karriere als Tennisprofi beenden.

Den Mut, Dinge zu verändern verlor die Modeikone jedoch nicht: "Einer der großen Vorteile, wenn man Tennis spielt ist, dass man den notwendigen Charakter und die Stärke entwickelt, auch in allen anderen Lebenslagen erfolgreich zu sein."

Gewinnspiel: Ab zu den French Open

Im Rahmen der Crocodile Road to Roland Garros und den French Open in Paris verlost Lacoste ein exklusives VIP-Paket inklusive VIP-Tickets, Backstagezugang, Hotel, Flug, Welcome-Package und vieles mehr. Dazu stellen wir euch über mehrere Wochen eine wöchentliche Gewinnspielfrage. Der Preis wird unter allen Teilnehmern unseres Gewinnspiels verlost, das bis zum 29. April 2018 läuft. Zusätzlich gibt es jede Woche ein tolles Produkt aus dem Hause Lacoste zu gewinnen. Diesmal handelt es sich um ein T-Shirt aus der Novak-Djokovic-Kollektion und eine stylische Umhängetasche.

Du weißt die Antwort auf unsere Gewinnspielfrage in dieser Woche? Stelle deine Antwort unter dem Facebook-Post und mit etwas Glück bist du der Gewinner. Das Gewinnspiel läuft bis Sonntag, den 15. April 2018.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung