Das deutsche Teilnehmerfeld bei den French Open 2017

French Open ohne Tommy Haas?

SID
Mittwoch, 19.04.2017 | 11:38 Uhr
Tommy Haas
© getty

14 Deutsche, acht Damen und sechs Herren, stehen bei den French Open direkt im Hauptfeld. Der 39-jährige Tommy Haas wird beim Grand-Slam-Turnier in Paris möglicherweise nicht antreten.

Nur noch knapp sechs Wochen bis zum zweiten Grand-Slam-Turnier des Jahres, den French Open. Das bedeutet auch, dass das Teilnehmerfeld für das Sandplatzspektakel in Paris mittlerweile feststeht, zumindest die fixen Plätze für das Hauptfeld. 14 Deutsche, acht Damen und sechs Herren, stehen bei den French Open sicher im Hauptfeld.

Kein Protected Ranking für Haas

Die deutschen Damen werden angeführt von der aktuellen Weltranglisten-Ersten Angelique Kerber. Hinzu kommen Laura Siegemund, Julia Görges, Annika Beck, Carina Witthöft, Andrea Petkovic und Mona Barthel. Tatjana Maria hat gerade noch so ihren Platz im Hauptfeld gesichert. Bei den Herren sind Alexander Zverev, Philipp Kohlschreiber, Mischa Zverev, Florian Mayer Jan-Lennard Struff und Dustin Brown qualifiziert.

Tommy Haas wird möglicherweise nicht ein letztes Mal in Paris aufschlagen. Das Protected Ranking des 39-Jährigen läuft eine Woche vor den French Open aus. Haas ist somit auf eine Wildcard angewiesen, da sein aktuelles ATP-Ranking mit Platz 655 auch nicht für die direkte Teilnahme an der Qualifikation ausreicht. Haas spielte die French Open 13-mal, zuletzt im Jahr 2014, wo er in der ersten Runde aufgab. Sein bestes Resultat in Paris erzielte er ein Jahr zuvor mit der Viertelfinalteilnahme.

Alle French-Open-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung