Freitag, 03.02.2017

Der Umbau von Roland Garros kann fortgesetzt werden

Grünes Licht für ein Dach - und mehr

Etwa eineinhalb Jahre ist die Erweiterung des Stade Roland Garros auf Eis gelegen - nun hat ein Pariser Gericht den Baustopp aufgehoben. Geplant sind zwei neue Plätze - und ein Dach über dem Court Philippe Chatrier.

Bald einhundertprozentig wetterfest: Der Court Philippe Chatrier
© getty
Bald einhundertprozentig wetterfest: Der Court Philippe Chatrier

Guy Forget hat bei den French Open 2016 öfter mal zur Pressekonferenz geladen - zumeist hatte der Turnierdirektor keine gute Nachrichten im Gepäck. Und in der Regel drehten sich die Fragen der Journalisten um ein Thema: die Erweiterung der Anlage am Bois de Boulogne. Und damit verbunden natürlich auch um die unendliche Geschichte, ob der Court Phlippe Chatrier denn nun ein Dach bekomme und vor allem: wann. Zu alledem konnte Forget kaum verbindliche Aussagen treffen, die Pariser Stadtpolitik ließ den Davis-Cup-Sieger von 1991, die Spieler und Fans zappeln.

Nun allerdings ist wieder Bewegung in das Bauvorhaben im Stade Roland Garros gekommen. Der temporäre Baustopp wurde von einem Pariser Gericht am Donnerstag aufgehoben, die Anlage soll von 21 auf 34 Hektar erweitert werden. Entstehen werden dabei zwei zusätzliche Courts, geplant bereits für das Turnier 2018. Und endlich hat Guy Forget auch eine Antwort auf die Frage nach dem Dach: Den nun genehmigten Plänen zufolge soll dieses bis zum Jahr 2020 fertig werden.

Die aktuelle ATP-Weltrangliste

Jens Huiber

Diskutieren Drucken Startseite
Jens Huiber

Jens Huiber(Redaktion)

Jens Huiber, Jahrgang 1970, schreibt seit 2014 für tennisnet.com. Nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre an der LMU München hat er zwei Jahre beruflich in den USA verbracht und bereichert seit 2011 die Web-Sportlandschaft mit seinem Projekt sportradio360.de. Als DFB-C-Lizenzinhaber hat er auch ein Auge auf den Fußball, die Präferenzen liegen indes eindeutig im Tennisbereich - mit Ausreißern zum US Sport und dem alpinen Skiweltcup.

ATP-Tour
WTA-Tour

Weltrangliste der Herren

Weltrangliste der Damen

Trend

Wer gewinnt die Australian Open 2017?

Novak Djokovic will seinen Titel verteidigen
Novak Djokovic
Andy Murray
Rafael Nadal
Roger Federer
Milos Raonic
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.