Tennis

Australian Open 2018, Viertelfinale: Nadal gibt wegen Hüftproblemen auf - auch Dimitrov raus

Von SPOX/tennisnet
Dienstag, 23.01.2018 | 13:25 Uhr
Rafael Nadal musste in seinem Match gegen Marin Cilic aufgeben.
© getty

Rafael Nadal hat im Viertelfinale der Australian Open 2018 gegen Marin Cilic aufgeben müssen. Schmerzen in der Hüfte machten es für den Spanier unmöglich, einen fünften Satz zu bestreiten. Zuvor hatte Grigor Dimitrov sein Match gegen Kyle Edmund verloren. Bei den Damen setzte sich Caroline Wozniacki gegen Carla Suarez Navarro in drei Sätzen durch, während eine große Favoritin auf das Turnier überraschend klar ausschied.

Australian Open 2018: Damen - Viertelfinale (alle Matches)

Paukenschlag im ersten Damen-Viertelfinale! Mit Svitolina ist eine der großen Mitfavoritinnen auf den Titel im Viertelfinale überraschend klar ausgeschieden. Mertens ist ebenso wie Angelique Kerber im Jahr 2018 noch ungeschlagen: Nach ihrem Titelgewinn beim WTA-Turnier in Hobart gewann sie auch die ersten fünf Matches ihrer Karriere bei den Australian Open.

Svitolina steht nach der Niederlage bei einer Bilanz von 0-3 in Grand-Slam-Viertelfinals. Die Ukrainerin gab in der Pressekonferenz nach dem Match zu, von einer Verletzung an der linken Hüfte geplagt gewesen zu sein. Dadurch konnte sie sich vor allem beim Service nicht richtig in die Höhe schrauben.

Mit Breaks zum 2:1 und 5:2 holte sich Mertens nach 42 Minuten den ersten Satz. Svitolina erholte sich nicht mehr vom Satzverlust und gewann im Anschluss kein einziges Game mehr. Mertens, die insgesamt 26 Winner bei nur 14 unerzwungenen Fehlern schlug, ist damit die erste Belgierin seit Kirsten Flipkens in Wimbledon 2013, die in ein Major-Halbfinale einzieht.

  • Caroline Wozniacki (DEN/2) - Carla Suarez Navarro (ESP) 6:0, 6:7 (3), 6:2

Die Nummer zwei der Welt setzte sich weit nach Mitternacht gegen die zähe Spanierin Carla Suarez Navarro durch - und verwandelte um 1.37 Uhr Ortszeit ihren dritten Matchball. Zuvor hatte die 27-jährige Dänin im zweiten Satz bereits einen Matchball vergeben. Wozniacki darf damit weiter auf ihren ersten Grand-Slam-Titel hoffen, in Melbourne hatte sie 2011 schon einmal das Halbfinale erreicht. In der Vorschlussrunde trifft sie auf Turnierüberraschung Elise Mertens aus Belgien. Für Suarez-Navarro war es die sechste Niederlage im sechsten Viertelfinale bei einem Major.

Seite 1, Damen - Viertelfinale: Svitolina ausgeschieden

Seite 2, Herren - Viertelfinale: Dimitrov fällt gegen Edmund, Nadal muss gegen Cilic aufgeben

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung