Chicago Blackhawks: Artem Anisimov hat sich am Bein verletzt

Blackhawks: Wochenlange Pause für Anisimov

Von SPOX
Donnerstag, 16.03.2017 | 13:46 Uhr
Artem Anisimov spielt als Center für Chicago
Advertisement
MLB
Live
Twins @ Tigers
NFL
Rams @ 49ers
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Marlins @ Diamondbacks
NCAA Division I FBS
Arkansas @ Texas A&M
NCAA Division I FBS
Boston College @ Clemson
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NCAA Division I FBS
Mississippi St @ Georgia
NFL
RedZone -
Week 3
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NFL
Raiders @ Redskins
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NCAA Division I FBS
USC @ Washington St
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NFL
Saints -
Dolphins
NFL
RedZone -
Week 4
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
NFL
Redskins @ Chiefs

Schock für die Blackhawks: Chicago muss für bis zu vier Wochen auf Artem Anisimov verzichten, der Center fällt aufgrund einer Beinverletzung vorerst aus.

Das vermeldete Blackhawks-Coach Joel Quenneville am Mittwoch, Anisimov wird demnach etwa drei bis vier Wochen lang ausfallen.

Erlebe ausgewählte Spiele der NHL Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der 28-Jährige hatte sich im Spiel gegen die Montreal Canadiens am Dienstag (4:2) im ersten Drittel verletzt. Canadiens-Forward Alexander Radulov war nach einem Duell um den Puck auf Anisimovs Bein gelandet, der Center musste direkt raus und belastete das linke Bein nicht. Nach dem Spiel hatte er eine Stütze an.

Anisimovs Ausfall ist im Rennen um die Pole Position für die Playoffs eine empfindliche Schwächung für die Blackhawks. Chicago steht aktuell auf dem ersten Platz der Western Conference, Minnesota aber ist in Schlagdistanz.

Anisimov hat in der laufenden Saison 45 Punkte (22 Tore, 23 Assists) auf dem Konto, jetzt muss Chicagos produktivste Line durchgemischt werden: Rookie Nick Schmaltz wird nicht mehr auf dem Flügel mit Jonathan Toews und Richard Panik, sondern Center zwischen Patrick Kane und Artemi Panarin spielen. Laut der Chicago Sun-Times könnte Rookie John Hayden Schmaltz in Toews Line ersetzen.

Alle Infos zur NHL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung