NHL: Iginla hofft auf Trade

Von Ben Barthmann
Freitag, 03.02.2017 | 11:44 Uhr
Jarome Iginla hofft noch auf die Playoffs
Advertisement
NBA
Thunder @ Pacers
NBA
Lakers @ Cavaliers
NFL
Broncos @ Colts
NHL
Penguins @ Golden Knights
NBA
Spurs @ Rockets
NFL
Bears @ Lions
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
NFL
Chargers @ Chiefs
NFL
RedZone -
Week 15
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
NFL
Cowboys @ Raiders
NHL
Kings @ Flyers
NFL
Falcons @ Buccaneers
NBA
Warriors @ Lakers
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NHL
Jets @ Islanders
NFL
Colts @ Ravens
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
NFL
Vikings @ Packers
NFL
RedZone -
Week 16
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NFL
Steelers @ Texans
NBA
Wizards @ Celtics
NFL
Raiders @ Eagles

Jarome Iginla befindet sich bei Colorado Avalanche in seinem letzten Vertragsjahr. Bevor er zum Free Agent wird, hofft er auf einen Trade. Er will in die Playoffs.

Bis zum 1. März bleibt den Klubs der NHL noch Zeit, ihren Kader umzustellen. Darauf hofft Iginla und gibt bei Yahoo Sports offen an: "Ich würde gerne, bis zur Deadline, irgendwohin gehen." Irgendwohin ist dabei relativ, will er doch unbedingt in die Playoffs.

Erlebe die NHL Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der 39-Jährige führt an: "Ich hoffe, dass die Möglichkeit besteht, in den Playoffs zu spielen. Das sind die besten Spiele, die, die am meisten Spaß machen und wo man wirklich gewinnen kann." Er habe es immer noch nicht aufgegeben, eines Tages die Playoffs zu gewinnen, so Iginla.

Derzeit befindet er sich im letzten Jahr seines Dreijahresvertrags in Colorado. In 47 Spielen dieser Saison hat er sechs Tore und zwölf Punkte verbucht und könnte im Sommer zum Free Agent werden. Seit 2014 stand er nicht mehr in den Playoffs, damals spielte er für die Boston Bruins.

Jarome Iginla im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung