Erst zweiter US-Amerikaner mit dieser Auszeichnung

Patrick Kane zum MVP gewählt

SID
Donnerstag, 23.06.2016 | 10:44 Uhr
Patrick Kane gab in der Saison 60 Assists
© getty
Advertisement
NFL
Ravens @ Vikings
NFL
RedZone -
Week 7
NBA
Hawks @ Nets
NFL
Saints @ Packers (DELAYED)
NHL
Canucks @ Red Wings
NFL
Falcons @ Patriots
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NFL
RedZone -
Week 8
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NFL
Steelers @ Lions
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
NFL
Broncos @ Chiefs
NBA
Thunder @ Bucks
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
NFL
Bills @ Jets
NBA
Cavaliers @ Wizards

Superstar Patrick Kane (27) hat in der NHL als zweiter US-Amerikaner die Hart Memorial Trophy für den wertvollsten Spieler der Saison erhalten. 121 von 150 Journalisten setzten den Stürmer der Chicago Blackhawks bei ihrer Wahl auf den ersten Platz.

Kane war mit 106 Punkten (46 Tore, 60 Vorlagen) Topscorer der abgelaufenen Hauptrunde.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Als erster US-Spieler hatte Billy Burch 1925 die Auszeichnung erhalten, ein Jahr zuvor war die Trophäe erstmals vergeben worden. Die nordamerikanische Liga besteht seit 1917.

Hinter Kane, der mit den Blackhawks in der ersten Play-off-Runde gescheitert war, landeten Stanley-Cup-Sieger Sidney Crosby von den Pittsburgh Penguins und Jamie Benn (Dallas Stars), der während des Lock-outs 2012/13 für die Hamburg Freezers in der DEL gespielt hatte.

Alles zur NHL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung