Las Vegas bekommt endlich Profiverein

Neues NHL-Team ab 2017 in Las Vegas

SID
Mittwoch, 22.06.2016 | 22:51 Uhr
Bill Foley (r.) konnte NHL-Commissioner Gary Bettman von einer neuen Franchise überzeugen
© getty
Advertisement
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NFL
RedZone -
Week 8
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NFL
Steelers @ Lions
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
NFL
Broncos @ Chiefs
NBA
Thunder @ Bucks
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
NFL
Bills @ Jets
NBA
Cavaliers @ Wizards
NHL
Canadiens @ Blackhawks

Las Vegas bekommt endlich ein Team aus einer der großen nordamerikanischen Profiligen. Wie die NHL am Mittwoch bekannt gab, wird es ab der Saison 2017/18 ein Eishockey-Team in der Wüstenstadt geben.

Eigentümer der neuen Franchise ist Milliardär Bill Foley, der sich die Expansion 500 Millionen Dollar kosten ließ. Das Geld wird zu gleichen Teilen an alle 30 bisher bestehenden Klubs verteilt.

"Im Herbst 2017, wenn wir den 100. Geburtstag feiern, werden wir das als eine Liga mit 31 Teams tun", sagte Ligaboss Gary Bettman. Die Entscheidung für die Aufnahme der Spielerstadt trafen die Eigentümer der Klubs einstimmig. Wie das neue Team heißen soll, wurde nicht bekannt gegeben.

Alles zur NHL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung