Suche...
NFL

NFL: Cleveland Browns verpflichten Running Back Kareem Hunt

Von SPOX
Kareem Hunt spielt künftig für die Cleveland Browns.

Die Cleveland Browns haben Running Back Kareem Hunt unter Vertrag genommen. Zuvor hatten ihn die Kansas City Chiefs im Laufe der Saison entlassen, nachdem ein Video aufgetaucht war, das ihn zeigt, wie er eine Frau geschlagen und getreten hat.

In einem Statement erklärte Browns-General-Manager John Dorsey: "Wir glauben, dass er eine zweite Chance verdient hat." Dorsey war es indes auch, der Hunt seinerzeit für die Chiefs gedraftet hat.

Hunt war ein Drittrundenpick im NFL Draft 2017 der Chiefs und machte bislang 27 Spiele in der NFL. Er kam auf 2151 Rushing Yards und 14 Touchdowns. Hinzu kamen 79 Receptions für 833 Yards (10 Touchdowns).

Dorsey sagte zudem, dass sich Hunt derzeit in professioneller Behandlung befinde. Derweil läuft die Untersuchung der NFL bezüglich Hunts Taten im Februar 2018 weiterhin.

Eine mögliche Strafe zu Beginn der kommenden Spielzeit ist somit im Bereich des Möglichen. Hunt steht zurzeit auf der Commissioner Exempt List und ist daher bis zum Ende der Untersuchung nicht spielberechtigt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung