Suche...

A-Rod's back! Rodgers feiert gegen die Panthers sein Comeback

Von SPOX
Mittwoch, 13.12.2017 | 09:01 Uhr
Aaron Rodgers zog sich in Week 6 gegen die Minnesota Vikings einen Schlüsselbeinbruch zu

Die Playoff-Hoffnungen der Green Bay Packers haben einen neuerlichen Schub bekommen: Aaron Rodgers steht in Week 15 vor seinem Comeback nach überstandenem Schlüsselbeinbruch. Der Starting-Quarterback der Packers teilte via Instagram mit, dass die medizinische Abteilung ihm das Okay für das wegweisende Spiel gegen die Carolina Panthers gegeben habe.

Rodgers hatte sich in Week 6 gegen die Minnesota Vikings einen Schlüsselbeinbruch nach einem Tackle von Vikings-Linebacker Anthony Barr zugezogen und lange Zeit war unklar, ob der Quarterback noch einmal in der Regular Season zurückkommen könnte.

"Es war ein langer Weg vom Tag der Verletzung bis zum heutigen Tag, aber nun bin ich überglücklich zu sagen, dass ich zurückkehren kann", schrieb Rodgers auf seiner Instagram-Seite: "Danke für all die Liebe, die Unterstüzung, Gebete und Genesungswünsche in den letzten acht Wochen und ein besondere Dank an Dr. Mckenzie und unsere unglaubliche medizinische Abteilung."

Rodgers-Comeback zu kaum einem besseren Zeitpunkt

Für Rodgers sprang Backup Brett Hundley ein, der die Hoffnungen der Cheeseheads auf die Playoffs mit einer Bilanz von 3-4 seit dem Ausfall von A-Rod und zuletzt zwei knappen Overtime-Siegen über die Cleveland Browns und die Tampa Bay Buccaneers zumindest am Leben erhalten hatte.

Für sein Comeback hätte sich Rodgers wahrlich kaum einen besseren Zeitpunkt aussuchen können: In den letzten drei Spielen der Regular Season geht es für die Packers zunächst gegen die starken Panthers (9-4) und anschließend mit den Vikings und den Detroit Lions gegen zwei Division-Rivalen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung