Jeremy Maclin unterschreibt bei den Baltimore Ravens

Zukunft geklärt: Maclin wird Raven

Von SPOX
Montag, 12.06.2017 | 22:08 Uhr
Jeremy Maclin wird künftig im Dress der Baltimore Ravens Gegner überlaufen
Advertisement
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Cubs @ Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres @ Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Cubs @ Phillies
NFL
Bengals @ Redskins
NFL
49ers @ Vikings
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Braves @ Phillies
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Dodgers @ Diamondbacks
MLB
Blue Jays @ Orioles
MLB
Braves @ Cubs

Jeremy Maclin hat einen neuen Arbeitgeber gefunden. Der Wide Receiver unterzeichnete einen Zwei-Jahres-Vertrag mit den Baltimore Ravens. Dies gab die Franchise am Montag bekannt.

Maclin traf sich am vergangenen Donnerstag noch mit den Buffalo Bills. Auch den Cleveland Browns wurde ein Interesse am ehemaligen Pro Bowler, der zuletzt zunehmend mit Verletzungen zu kämpfen hatte, nachgesagt.

Erlebe die NFL live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Bei den Ravens könnte Maclin ein beliebtes Ziel von Quarterback Joe Flacco werden. Dem Team fehlt nach dem Karriereende von Steve Smith Sr. ein echter Nummer-Eins-Receiver, da Mike Wallace sich in der Liga tendenziell als Waffe für lange Pässe etabliert hat.

Nach sechs erfolgreichen Jahren bei den Philadelphia Eagles kam Maclin 2015 zu den Kansas City Chiefs und sammelte dort in zwei Saisons 131 Receptions für 1.614 Yards und zehn Touchdowns. Anfang des Monats wurde Maclin überraschend entlassen. Die Entscheidung sicherte dem Team aus Missouri rund zehn Millionen Dollar unter dem Salary Cap.

UPDATE Laut NFL Network Insider Ian Rapoport soll Maclin in den zwei Jahren bis zu elf Millionen Dollar verdienen können, sechs davon im ersten Vertragsjahr.

Jeremy Maclin im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung