Suche...

Chiefs sparen zehn Millionen an Cap Space

Von SPOX
Samstag, 03.06.2017 | 09:44 Uhr
Jeremy Maclin muss sich ein neues Team suchen
Advertisement
NFL
Live
Ravens @ Steelers
NFL
Patriots @ Dolphins
NFL
Broncos @ Colts
NFL
Bears @ Lions
NFL
Chargers @ Chiefs
NFL
RedZone -
Week 15
NFL
Cowboys @ Raiders
NFL
Falcons @ Buccaneers
NFL
RedZone -
Week 16

Die Kansas City Chiefs haben sich nach zwei Jahren von Wide Receiver Jeremy Maclin getrennt. Durch den Schritt und den Termin, spart das Team von Head Coach Andy Raid zehn Millionen Euro an Cap Space.

Da die Entlassung erst nach dem 1. Juni erfolgt ist, sparen die Chiefs etwa doppelt so viel an Cap Space als wenn sie den Receiver schon vorher entlassen hätten. Der Vertrag des Ex-Eagles-Spielers, den er 2015 unterschrieben hatte, wäre noch bis Ende 2019 gelaufen. In dieser Saison hätte er 9,75 Millionen Dollar verdient.

Erlebe die NFL live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Diese Entscheidungen sind nie einfach, besonders bei einem Spieler wie Jeremy, zu dem ich eine sehr enge Beziehung aufgebaut habe über die Jahre - auf und außerhalb des Platzes", erklärte Reid gegenüber Reportern. "Ich habe viel Respekt dafür, wie er seine Dinge regelt und wie er sich als professioneller Athlet verhält. Ich wünsche ihm alles Gute für die Zukunft." Reid hatte Maclin einst bei den Philadelphia Eagles gedraftet.

Die Entlassung kommt für Maclin nach einer schwachen zweiten Saison für KC, in der er 44 Receptions für 536 Yards und zwei Touchdowns ansammelte - das alles in zwölf Partien. 2015 noch kam er auf 87 Receptions für 1088 Yards und acht Scores.

Der Spielplan der kommenden Saison im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung