Suche...
NFL

Niners entlassen Torrey Smith

Von SPOX
Torrey Smith spielte letztlich nur zwei Jahre für die San Francisco 49ers

Die San Francisco 49ers bauen weiter ihren Kader um - auch vor dem offiziellen Start der Free Agency. Nachdem die Niners Ende Februar bereits Defensive Tackle Earl Mitchell verpflichtet hatten, trennt sich das Team jetzt von Torrey Smith.

Das berichtete NFL-Network-Analyst und Smiths Ex-Mitspieler Steve Smith am Montag. Vor erst zwei Jahren hatte Smith in San Francisco einen Fünfjahresvertrag über 40 Millionen Dollar unterschrieben (22 Millionen garantiert), durch die Entlassung sparen die 49ers in dieser Saison 4,8 Millionen Dollar an Cap Space ein. Allerdings haben die Niners den zweitmeisten Cap Space aller Teams - es ist somit keine Entlassung aus rein finanziellen Gründen.

San Francisco hatte Smith vielmehr 2015 als Nummer-1-Receiver verpflichtet, diesem Status aber wurde er in der insgesamt extrem harmlosen 49ers-Offense nie gerecht. In 28 Spielen, der 28-Jährige hatte in der Vorsaison vier Spiele verletzt verpasst, gelangen ihm lediglich 53 Catches für 930 Yards und sieben Touchdowns.

Erlebe die NFL Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Die Entlassung deutet gleichzeitig darauf hin, dass der neue Head Coach Kyle Shanahan nach anderen Wide-Receiver-Optionen sucht. Die Niners hatten jüngst mit Jeremy Kerley verlängert, insgesamt aber bleibt die Position eine Baustelle. Berichten zufolge soll sich San Francisco jetzt noch stärker um Alshon Jeffery bemühen - der allerdings könnte letztlich doch in Chicago bleiben.

Die NFL-Saison im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung