Suche...

NFL: Steve Smith bestätigt Karriereende

Steve Smith erklärt seinen Rücktritt

Von SPOX
Montag, 02.01.2017 | 14:42 Uhr
Steve Smith beendet offiziell seine NFL-Karriere
Advertisement
NFL
RedZone -
Week 11
NFL
Redskins @ Saints
NFL
Rams @ Vikings (DELAYED)
NFL
Eagles @ Cowboys
NFL
Falcons @ Seahawks
NFL
Vikings @ Lions
NFL
Giants @ Redskins
NFL
RedZone -
Week 12
NFL
Packers @ Steelers

Nachdem er es bereits in der Vorwoche angedeutet hatte, machte es Wide Receiver Steve Smith nun offiziell: 2016 war seine letzte NFL-Saison.

Nach dem Spiel der Baltimore Ravens bei den Cincinnati Bengals erklärte Smith: "Es gibt viele Leute, die ich respektiere und die ich vermissen werde. Aber an einem gewissen Punkt muss es zu Ende gehen. Ich habe eine schöne Frau, Angie, zuhause und vier Kinder, die ihren Dad brauchen. Und ich brauche meine Kinder. Ich gehe nach Hause nach Charlotte, um meine Familie weiter aufzubauen. Wir werden auch ein neues Haus bauen."

Auf die Frage, was der 37-Jährige am meisten vermissen werde, entgegnete der immer redselige Receiver: "Ich weiß, dass ich das Training nicht vermissen werde, so viel ist sicher."

In der Vorwoche hatte Smith noch erklärt, er sei zu "89 Prozent" sicher, dass er zurücktreten werde in Anlehnung an seine Rückennummer 89, die er zuvor schon bei den Carolina Panthers getragen hatte. Von den Panthers wurde er auch im Jahr 2001 in der dritten Runde des Drafts aus Utah gezogen.

Smith beendet seine Karriere mit 1031 Receptions und 14.731 Receiving Yards (81 TD), womit er in beiden Kategorien zu den Besten Receivern in der Geschichte des Sports gehört.

Die NFL-Saison im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung