Suche...

Trevor Siemian wird Starting-Quarterback

Broncos setzen auch gegen Rams auf Siemian

Von SPOX
Dienstag, 23.08.2016 | 08:22 Uhr
Trevor Siemian wird gegen die Los Angeles Rams starten
Advertisement
NBA
Warriors @ Grizzlies
NFL
Ravens @ Vikings
NFL
RedZone -
Week 7
NBA
Hawks @ Nets
NFL
Saints @ Packers (DELAYED)
NHL
Canucks @ Red Wings
NFL
Falcons @ Patriots
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NFL
RedZone -
Week 8
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NFL
Steelers @ Lions
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
NFL
Broncos @ Chiefs
NFL
Bills @ Jets

Die Broncos haben Trevor Siemian zum Starting-Quarterback des dritten Preseason-Spiels gegen die Los Angeles Rams ernannt. Der 24-Jährige darf sich somit im Rennen um den Platz als starker Mann hinter der Offensive über einen erheblichen Vorteil gegenüber seinen Konkurrenten freuen.

Denver-Coach Gary Kubiak, der die Entscheidung am Montag verkündete, räumte allerdings zudem ein, dass Siemian leichte Probleme im Schulterbereich hat, das Training jedoch voraussichtlich am Dienstag wieder aufnehmen wird.

Erlebe ausgewählte Spiele der NFL auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Siemian hatte bereits das Preseason-Duell der zweiten Woche gegen die San Francisco 49ers als Starter absolviert. Der 24-Jährige brachte während seiner Zeit auf dem Platz zehn seiner 14 Pässe für 75 Yards an den Mann, musste allerdings auch einen Pick-Six wegstecken.

Da Sanchez, Siemians wohl größter Konkurrent, jedoch gegen die 49ers unter anderem mit zwei Fumbles nicht wirklich überzeugen konnte, erhält der offensichtliche neue Hoffnungsträger Kubiaks auch im so wichtigen dritten Spiel der Preseason den Vorzug.

Alles zur NFL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung