Suche...

NFL: Drew Brees 2016 ohne neuen Vertrag?

Brees: Vertragsgespräche auf Eis

Von SPOX
Sonntag, 24.07.2016 | 16:01 Uhr
Drew Brees geht in seine 16. NFL-Saison
Advertisement
NFL
RedZone -
Week 12
NFL
Bills @ Chiefs
NFL
Buccaneers @ Falcons (DELAYED)
NFL
Packers @ Steelers
NFL
Redskins @ Cowboys
NFL
RedZone -
Week 13
NFL
Eagles @ Seahawks
NFL
Steelers @ Bengals

Kaum ein Team hat aktuell so große Cap-Probleme wie die New Orleans Saints. Trotz des enormen Cap-Hits von Quarterback Drew Brees wurde dessen auslaufender Vertrag bislang nicht verlängert. Jetzt meldete sich Brees erstmals seit einer Weile selbst zu Wort - und zeigte sich überrascht.

Gegenüber ESPN verriet Brees, dass die Saints die Verhandlungen nunmehr bereits seit drei Monaten nicht wieder aufgenommen haben und fügte hinzu: "Ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher, warum es nicht voran geht."

Lediglich als die Carolina Panthers Josh Norman den Franchise Tag entzogen hatten und der Cornerback somit plötzlich auf dem Markt war, habe Saints-Coach Sean Payton mit ihm über eine mögliche Gehaltskürzung gesprochen: "Sie haben im März ein Angebot gemacht, kurz darauf haben wir mit einem eigenen Angebot geantwortet. Abgesehen von der Josh-Norman-Geschichte gab es seither keine Gespräche über einen Vertrag."

Stürzen die Saints die Panthers in der NFC South? Die NFL ab Herbst bei DAZN

Somit geht Brees Stand jetzt weiterhin in das letzte Jahr seines Fünfjahresvertrag - und belastet den Salary Cap der Saints mit 30 Millionen Dollar. Zumindest vorerst bleibt der 37-Jährige, der in der Vorsaison 4.870 Yards und 32 Touchdowns auflegte, dennoch entspannt: "Ich würde sagen, dass die Deadline der Start der Regular Season ist und nicht der Start des Training Camps."

Brees hat bereits erklärt, dass er während der Saison nicht über eine mögliche Vertragsverlängerung sprechen wird. Damit laufen die Saints Gefahr, ihn nach der kommenden Saison nur über den Franchise Tag halten zu können.

Brees' Karriere-Statistiken im Detail

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung