Suche...

NFL: Le'Veon Bell droht 4-Spiele-Sperre

Drogentest verpasst: Bell gesperrt

Von SPOX
Freitag, 22.07.2016 | 15:27 Uhr
Schon die Vorsaison endete für Le'Veon Bell verletzungsbedingt vorzeitig
Advertisement
NFL
RedZone -
Week 11
NFL
Redskins @ Saints
NFL
Rams @ Vikings (DELAYED)
NFL
Eagles @ Cowboys
NFL
Falcons @ Seahawks
NFL
Vikings @ Lions
NFL
Giants @ Redskins
NFL
RedZone -
Week 12
NFL
Packers @ Steelers
NFL
Redskins @ Cowboys

Die Pittsburgh Steelers verlieren aller Voraussicht nach einen weiteren Leistungsträger aufgrund einer Suspendierung: Nach Receiver Martavis Bryant, der gleich für die komplette Saison gesperrt wurde, muss jetzt wohl auch Le'Veon Bell zuschauen. Der Running Back hat offenbar einen Drogentest verpasst.

Das vermelden ESPN sowie NFL-Insider Ian Rapoport übereinstimmend. Die Liga-Regularien erlauben es der NFL, Spieler nicht nur zu bestrafen, wenn sie positiv getestet werden - sondern auch, wenn sie sich für einen Test nicht zur Verfügung stellen. Daher wurde Bell jetzt für die ersten vier Spiele der kommenden Saison gesperrt, die Steelers waren über den verpassten Drogentest mutmaßlich bereits seit einigen Wochen im Bilde.

Schafft es Pittsburgh in die Playoffs? Die NFL ab Herbst bei DAZN

Komplett besiegelt ist die Entscheidung allerdings noch nicht, der Running Back wird laut Pro Football Talk gegen das Urteil in Berufung gehen. Bereits im Vorjahr konnte er so zumindest einen Teilerfolg feiern: Bell wurde, nachdem er alkoholisiert und mit Marihuana in seinem Besitz am Steuer erwischt worden war, ursprünglich für drei Spiele gesperrt. Sein Einspruch dagegen reduzierte die Suspendierung auf zwei Partien.

In diesem Fall allerdings räumen ihm erste Experten nur sehr geringe Chancen auf Erfolg ein. Sollte Bell tatsächlich die ersten vier Spiele verpassen, wird er Pittsburgh gegen Washington, Cincinnati, Philadelphia und Kansas City fehlen. Damit rückt, wie schon in der vergangenen Saison nach Bells verletzungsbedingtem Ausfall, Routinier DeAngelo Williams erneut in den Fokus.

Die Steelers im Daten-Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung