Freitag, 15.01.2016

Offensivcoach übernimmt

Koetter neuer Headcoach in Tampa

Dirk Koetter wird in der NFL neuer Headcoach der Tampa Bay Buccaneers. Der 56-Jährige, bislang für die Offensive beim Super-Bowl-Sieger von 2002 zuständig, tritt die Nachfolge von Lovie Smith an. Der 57-Jährige, der mit den Bucs die Play-offs deutlich verpasst hatte, war in der vergangenen Woche gefeuert worden.

Bisher war Dirk Koetter nur für den Angriff seines Teams verantwortlich
© getty
Bisher war Dirk Koetter nur für den Angriff seines Teams verantwortlich

"Dirk bringt die Leidenschaft mit, die unserem Klub neue Energie geben wird", sagte General Manager Jason Licht. Tampa hatte in der NFC Süd mit sechs Siegen und zehn Niederlagen den letzten Platz belegt.

Nur einen Erfolg mehr verbuchte Jim Caldwell mit den Detroit Lions, dennoch darf der 60-Jährige Headcoach bleiben. "Unsere Philosophien sind sehr ähnlich", sagte General Manager Bob Quinn am Freitag. Damit sind in der NFL nur noch zwei Trainerposten für die nächste Saison offen: bei den Tennessee Titans und bei den Philadelphia Eagles.

Die NFL in der Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren
Carson Wentz saß auf einem Tankstellenklo fest

Wentz beweist Humor - Peterson will den Super Bowl

Künftig läuft Tyler Davis im Jersey der Dolphins auf

Kieler Profi wechselt zu Miami Dolphins

Aaron Hernandez wurde schuldig gesprochen

Lebenslang! Hernandez schuldig gesprochen


Diskutieren Drucken Startseite
Live-Stream
Trend

Für welches Team spielt Tony Romo 2017?

Dallas Cowboys
Denver Broncos
New York Jets
Buffalo Bills
Chicago Bears
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.