Freitag, 07.11.2014

Thursday Night Game: Bengals vs. Browns 3:24

Browns vermöbeln die Bengals

Überraschend klar verläuft der Auftakt in die zehnte Woche. Ein starkes Passing-Game bringt den Cleveland Browns den Auswärtssieg und damit den besten Saisonstart seit über 20 Jahren. Die Cincinnati Bengals geben sich nach der Klatsche kleinlaut. Für Jubel sorgt ein tapferes Mädchen.

Gary Barnidge und seine Browns ließenTerence Newman und den Bengals keine Chance
© getty
Gary Barnidge und seine Browns ließenTerence Newman und den Bengals keine Chance

Cincinnati Bengals (5-3-1) - Cleveland Browns 6-3) 3:24 (3:7, 0:10, 0:7, 0:0)

"Frühere Ergebnisse interessieren uns nicht wirklich, weil es eine komplett neue Ära ist", hatte Browns-Safety Donte Whitner vor dem Match betont: "Für uns ist nur wichtig, was wir kontrollieren können."

Stichwort kontrollieren: Whitner und seine Browns kontrollierten das Geschehen im Paul Brown Stadium. Und wie! Ben Tate sorgte mit einem kurzen Run für die ersten Punkte im Spiel. Auf der Gegenseite war es Mike Nugent mit einem spektakulären 43-Yard-Field-Goal, der die Bengals auf 3:7 heranbrachte. Es sollten die letzten Zähler der Gastgeber sein.

Dalton ohne Rythmus

Vor allem weil Andy Dalton zu keiner Phase ins Spiel fand. Nach einem überragenden Auftritt gegen die Jaguars lieferte der Bengals-QB gegen die Browns erschreckende Zahlen (10/33, 86 YDS, 3 INT) und wurde zudem noch zweimal gesacked.

Get Adobe Flash player

"Wir sind nicht ins Spiel gekommen und das lag an mir. Ich habe einige Möglichkeiten verpasst und bin nie richtig in meinen Rythmus gekommen", gab der 27-Jährige im Anschluss offen zu.

Sein Coach wollte die Leistung nicht dramatisieren. "Wir machen es nicht an Dalton fest, wir haben als Team nicht gut genug gespielt." Aber: Daltons Leistung wird die Diskussion um den Spielmacher befeuern: Die Bengals können 2016 recht einfach aus dem Vertrag.

Browns dominieren Rushing-Game

Bei kalten Temperaturen und unangenehmen Windböen bauten Isiah Crowell und Billy Cundiff im zweiten Viertel die Führung auf 17:3 aus.Terrence West sorgte später für den Endstand.

Angeführt vom starken West zeigten sich die Browns vor allem im Rushing-Game (170 YDS) deutlich verbessert. Brian Hoyer (16/23, 198 YDS) machte seine Sache ordentlich und leistete sich im Gegensatz zu seinem Gegenüber Dalton keine Turnovers.

Week 9: die besten Bilder
Vorhang auf für Week 9! Touchdowns, Sacks, Fans - und natürlich Cheerleader. Starten wir doch gleich mit einem Cheerbabe-Battle. Für die Fans!
© getty
1/68
Vorhang auf für Week 9! Touchdowns, Sacks, Fans - und natürlich Cheerleader. Starten wir doch gleich mit einem Cheerbabe-Battle. Für die Fans!
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins.html
In der linken Ecke präsentieren wir die Ladies der Miami Dolphins. Wie sang Will Smith doch gleich: "With the hot mommies, singing 'Ayy papi'"
© getty
2/68
In der linken Ecke präsentieren wir die Ladies der Miami Dolphins. Wie sang Will Smith doch gleich: "With the hot mommies, singing 'Ayy papi'"
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=2.html
In der rechten Ecke diese Prachtexemplare der Houston Texans! Achtung, der kommt flach: Houston, wir haben kein Problem!
© getty
3/68
In der rechten Ecke diese Prachtexemplare der Houston Texans! Achtung, der kommt flach: Houston, wir haben kein Problem!
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=3.html
Was ist das? Ein Triple Threat Match? Klaro - schließlich müssen die Cowgirls auch vertreten sein, will man die hübschesten Cheergirls küren!
© getty
4/68
Was ist das? Ein Triple Threat Match? Klaro - schließlich müssen die Cowgirls auch vertreten sein, will man die hübschesten Cheergirls küren!
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=4.html
Aber diesmal kann es nur einen geben: Die "Delphin Dolls" waren an diesem Sonntag unschlagbar. Das Football-Team übrigens auch
© getty
5/68
Aber diesmal kann es nur einen geben: Die "Delphin Dolls" waren an diesem Sonntag unschlagbar. Das Football-Team übrigens auch
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=5.html
Ob es an den hübschen Damen lag, dass Philipp Rivers einen so rabenschwarzen Tag erlebte? Vielleicht war er ja einfach abgelenkt - wer will es ihm verdenken?
© getty
6/68
Ob es an den hübschen Damen lag, dass Philipp Rivers einen so rabenschwarzen Tag erlebte? Vielleicht war er ja einfach abgelenkt - wer will es ihm verdenken?
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=6.html
Ganz übler Tag auch für Nick Foles! Der QB der Eagles wurde von den Texans gleich mehrfach "flachgelegt" und musste dann mit einer lädierten Schulter raus. Für ihn kam...
© getty
7/68
Ganz übler Tag auch für Nick Foles! Der QB der Eagles wurde von den Texans gleich mehrfach "flachgelegt" und musste dann mit einer lädierten Schulter raus. Für ihn kam...
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=7.html
...THE SANCHIZE! Fast zwei Jahre war sein letzter Auftritt her, damals noch für die Jets. Und wie führte sich die Sanchize ein? Mit einer 60-Yard-Bombe!
© getty
8/68
...THE SANCHIZE! Fast zwei Jahre war sein letzter Auftritt her, damals noch für die Jets. Und wie führte sich die Sanchize ein? Mit einer 60-Yard-Bombe!
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=8.html
Aber es war halt immer noch Mark Sanchez - und der hat nicht immer den Durchblick. Kein Butt Fumble diesmal, aber immerhin zwei Interceptions
© getty
9/68
Aber es war halt immer noch Mark Sanchez - und der hat nicht immer den Durchblick. Kein Butt Fumble diesmal, aber immerhin zwei Interceptions
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=9.html
Aber Sanchez sah sich ja auch J.J. Watt gegenüber. Hier sieht man seine Oberarme mal in voller Pracht. Würde er auf uns zustürmen...naja. Wir bräuchten Unterwäsche zum Wechseln
© getty
10/68
Aber Sanchez sah sich ja auch J.J. Watt gegenüber. Hier sieht man seine Oberarme mal in voller Pracht. Würde er auf uns zustürmen...naja. Wir bräuchten Unterwäsche zum Wechseln
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=10.html
Heyooo! Wie man an den Ohrringen erkennen kann - mehr oder weniger - ist die Dame die nette Omi von Joe Thomas. Und sehr viel cooler als unsere Omi
© getty
11/68
Heyooo! Wie man an den Ohrringen erkennen kann - mehr oder weniger - ist die Dame die nette Omi von Joe Thomas. Und sehr viel cooler als unsere Omi
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=11.html
Michael Vick spielte übrigens diesmal als Starter für die Jets. Schlecht war er nicht - aber er ist eben auch nicht mehr der Vick von 2004...
© getty
12/68
Michael Vick spielte übrigens diesmal als Starter für die Jets. Schlecht war er nicht - aber er ist eben auch nicht mehr der Vick von 2004...
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=12.html
"Hey Brandon, Tony wird heute nicht spielen können. Bist du bereit?" "Ich ähh... Mama!" Das Gesicht von Romo, hier rechts zu sehen, spricht Bände - und das von Weeden auch
© getty
13/68
"Hey Brandon, Tony wird heute nicht spielen können. Bist du bereit?" "Ich ähh... Mama!" Das Gesicht von Romo, hier rechts zu sehen, spricht Bände - und das von Weeden auch
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=13.html
Nein, das ist keine Szene aus "The Walking Dead". Die Texans-Fans lieben es einfach nur dermaßen, wenn ihre Offense einen TD erzielt, dass sie den Receiver förmlich auffressen könnten
© getty
14/68
Nein, das ist keine Szene aus "The Walking Dead". Die Texans-Fans lieben es einfach nur dermaßen, wenn ihre Offense einen TD erzielt, dass sie den Receiver förmlich auffressen könnten
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=14.html
Geht es nur uns so, oder sieht dieser neuartige Mundschutz irgendwie aus wie ein gigantischer Schnuller?
© getty
15/68
Geht es nur uns so, oder sieht dieser neuartige Mundschutz irgendwie aus wie ein gigantischer Schnuller?
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=15.html
BEAST MODE! Marshawn Lynch katapultiert sich mal eben in die Endzone. Hauptsache sieben Punkte!
© getty
16/68
BEAST MODE! Marshawn Lynch katapultiert sich mal eben in die Endzone. Hauptsache sieben Punkte!
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=16.html
Und zum Schluss ein Leckerli für alle Fans der New England Patriots: Manning Face!
© getty
17/68
Und zum Schluss ein Leckerli für alle Fans der New England Patriots: Manning Face!
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=17.html
Vorhang auf für Week 9! Touchdowns, Sacks, Fans - und natürlich Cheerleader. Starten wir doch gleich mit einem Cheerbabe-Battle. Für die Fans!
© getty
18/68
Vorhang auf für Week 9! Touchdowns, Sacks, Fans - und natürlich Cheerleader. Starten wir doch gleich mit einem Cheerbabe-Battle. Für die Fans!
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=18.html
In der linken Ecke präsentieren wir die Ladies der Miami Dolphins. Wie sang Will Smith doch gleich: "With the hot mommies, singing 'Ayy papi'"
© getty
19/68
In der linken Ecke präsentieren wir die Ladies der Miami Dolphins. Wie sang Will Smith doch gleich: "With the hot mommies, singing 'Ayy papi'"
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=19.html
In der rechten Ecke diese Prachtexemplare der Houston Texans! Achtung, der kommt flach: Houston, wir haben kein Problem!
© getty
20/68
In der rechten Ecke diese Prachtexemplare der Houston Texans! Achtung, der kommt flach: Houston, wir haben kein Problem!
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=20.html
Was ist das? Ein Triple Threat Match? Klaro - schließlich müssen die Cowgirls auch vertreten sein, will man die hübschesten Cheergirls küren!
© getty
21/68
Was ist das? Ein Triple Threat Match? Klaro - schließlich müssen die Cowgirls auch vertreten sein, will man die hübschesten Cheergirls küren!
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=21.html
Aber diesmal kann es nur einen geben: Die "Delphin Dolls" waren an diesem Sonntag unschlagbar. Das Football-Team übrigens auch
© getty
22/68
Aber diesmal kann es nur einen geben: Die "Delphin Dolls" waren an diesem Sonntag unschlagbar. Das Football-Team übrigens auch
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=22.html
Ob es an den hübschen Damen lag, dass Philipp Rivers einen so rabenschwarzen Tag erlebte? Vielleicht war er ja einfach abgelenkt - wer will es ihm verdenken?
© getty
23/68
Ob es an den hübschen Damen lag, dass Philipp Rivers einen so rabenschwarzen Tag erlebte? Vielleicht war er ja einfach abgelenkt - wer will es ihm verdenken?
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=23.html
Ganz übler Tag auch für Nick Foles! Der QB der Eagles wurde von den Texans gleich mehrfach "flachgelegt" und musste dann mit einer lädierten Schulter raus. Für ihn kam...
© getty
24/68
Ganz übler Tag auch für Nick Foles! Der QB der Eagles wurde von den Texans gleich mehrfach "flachgelegt" und musste dann mit einer lädierten Schulter raus. Für ihn kam...
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=24.html
...THE SANCHIZE! Fast zwei Jahre war sein letzter Auftritt her, damals noch für die Jets. Und wie führte sich die Sanchize ein? Mit einer 60-Yard-Bombe!
© getty
25/68
...THE SANCHIZE! Fast zwei Jahre war sein letzter Auftritt her, damals noch für die Jets. Und wie führte sich die Sanchize ein? Mit einer 60-Yard-Bombe!
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=25.html
Aber es war halt immer noch Mark Sanchez - und der hat nicht immer den Durchblick. Kein Butt Fumble diesmal, aber immerhin zwei Interceptions
© getty
26/68
Aber es war halt immer noch Mark Sanchez - und der hat nicht immer den Durchblick. Kein Butt Fumble diesmal, aber immerhin zwei Interceptions
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=26.html
Aber Sanchez sah sich ja auch J.J. Watt gegenüber. Hier sieht man seine Oberarme mal in voller Pracht. Würde er auf uns zustürmen...naja. Wir bräuchten Unterwäsche zum Wechseln
© getty
27/68
Aber Sanchez sah sich ja auch J.J. Watt gegenüber. Hier sieht man seine Oberarme mal in voller Pracht. Würde er auf uns zustürmen...naja. Wir bräuchten Unterwäsche zum Wechseln
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=27.html
Heyooo! Wie man an den Ohrringen erkennen kann - mehr oder weniger - ist die Dame die nette Omi von Joe Thomas. Und sehr viel cooler als unsere Omi
© getty
28/68
Heyooo! Wie man an den Ohrringen erkennen kann - mehr oder weniger - ist die Dame die nette Omi von Joe Thomas. Und sehr viel cooler als unsere Omi
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=28.html
Michael Vick spielte übrigens diesmal als Starter für die Jets. Schlecht war er nicht - aber er ist eben auch nicht mehr der Vick von 2004...
© getty
29/68
Michael Vick spielte übrigens diesmal als Starter für die Jets. Schlecht war er nicht - aber er ist eben auch nicht mehr der Vick von 2004...
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=29.html
"Hey Brandon, Tony wird heute nicht spielen können. Bist du bereit?" "Ich ähh... Mama!" Das Gesicht von Romo, hier rechts zu sehen, spricht Bände - und das von Weeden auch
© getty
30/68
"Hey Brandon, Tony wird heute nicht spielen können. Bist du bereit?" "Ich ähh... Mama!" Das Gesicht von Romo, hier rechts zu sehen, spricht Bände - und das von Weeden auch
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=30.html
Nein, das ist keine Szene aus "The Walking Dead". Die Texans-Fans lieben es einfach nur dermaßen, wenn ihre Offense einen TD erzielt, dass sie den Receiver förmlich auffressen könnten
© getty
31/68
Nein, das ist keine Szene aus "The Walking Dead". Die Texans-Fans lieben es einfach nur dermaßen, wenn ihre Offense einen TD erzielt, dass sie den Receiver förmlich auffressen könnten
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=31.html
Geht es nur uns so, oder sieht dieser neuartige Mundschutz irgendwie aus wie ein gigantischer Schnuller?
© getty
32/68
Geht es nur uns so, oder sieht dieser neuartige Mundschutz irgendwie aus wie ein gigantischer Schnuller?
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=32.html
BEAST MODE! Marshawn Lynch katapultiert sich mal eben in die Endzone. Hauptsache sieben Punkte!
© getty
33/68
BEAST MODE! Marshawn Lynch katapultiert sich mal eben in die Endzone. Hauptsache sieben Punkte!
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=33.html
Und zum Schluss ein Leckerli für alle Fans der New England Patriots: Manning Face!
© getty
34/68
Und zum Schluss ein Leckerli für alle Fans der New England Patriots: Manning Face!
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=34.html
Vorhang auf für Week 9! Touchdowns, Sacks, Fans - und natürlich Cheerleader. Starten wir doch gleich mit einem Cheerbabe-Battle. Für die Fans!
© getty
35/68
Vorhang auf für Week 9! Touchdowns, Sacks, Fans - und natürlich Cheerleader. Starten wir doch gleich mit einem Cheerbabe-Battle. Für die Fans!
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=35.html
In der linken Ecke präsentieren wir die Ladies der Miami Dolphins. Wie sang Will Smith doch gleich: "With the hot mommies, singing 'Ayy papi'"
© getty
36/68
In der linken Ecke präsentieren wir die Ladies der Miami Dolphins. Wie sang Will Smith doch gleich: "With the hot mommies, singing 'Ayy papi'"
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=36.html
In der rechten Ecke diese Prachtexemplare der Houston Texans! Achtung, der kommt flach: Houston, wir haben kein Problem!
© getty
37/68
In der rechten Ecke diese Prachtexemplare der Houston Texans! Achtung, der kommt flach: Houston, wir haben kein Problem!
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=37.html
Was ist das? Ein Triple Threat Match? Klaro - schließlich müssen die Cowgirls auch vertreten sein, will man die hübschesten Cheergirls küren!
© getty
38/68
Was ist das? Ein Triple Threat Match? Klaro - schließlich müssen die Cowgirls auch vertreten sein, will man die hübschesten Cheergirls küren!
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=38.html
Aber diesmal kann es nur einen geben: Die "Delphin Dolls" waren an diesem Sonntag unschlagbar. Das Football-Team übrigens auch
© getty
39/68
Aber diesmal kann es nur einen geben: Die "Delphin Dolls" waren an diesem Sonntag unschlagbar. Das Football-Team übrigens auch
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=39.html
Ob es an den hübschen Damen lag, dass Philipp Rivers einen so rabenschwarzen Tag erlebte? Vielleicht war er ja einfach abgelenkt - wer will es ihm verdenken?
© getty
40/68
Ob es an den hübschen Damen lag, dass Philipp Rivers einen so rabenschwarzen Tag erlebte? Vielleicht war er ja einfach abgelenkt - wer will es ihm verdenken?
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=40.html
Ganz übler Tag auch für Nick Foles! Der QB der Eagles wurde von den Texans gleich mehrfach "flachgelegt" und musste dann mit einer lädierten Schulter raus. Für ihn kam...
© getty
41/68
Ganz übler Tag auch für Nick Foles! Der QB der Eagles wurde von den Texans gleich mehrfach "flachgelegt" und musste dann mit einer lädierten Schulter raus. Für ihn kam...
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=41.html
...THE SANCHIZE! Fast zwei Jahre war sein letzter Auftritt her, damals noch für die Jets. Und wie führte sich die Sanchize ein? Mit einer 60-Yard-Bombe!
© getty
42/68
...THE SANCHIZE! Fast zwei Jahre war sein letzter Auftritt her, damals noch für die Jets. Und wie führte sich die Sanchize ein? Mit einer 60-Yard-Bombe!
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=42.html
Aber es war halt immer noch Mark Sanchez - und der hat nicht immer den Durchblick. Kein Butt Fumble diesmal, aber immerhin zwei Interceptions
© getty
43/68
Aber es war halt immer noch Mark Sanchez - und der hat nicht immer den Durchblick. Kein Butt Fumble diesmal, aber immerhin zwei Interceptions
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=43.html
Aber Sanchez sah sich ja auch J.J. Watt gegenüber. Hier sieht man seine Oberarme mal in voller Pracht. Würde er auf uns zustürmen...naja. Wir bräuchten Unterwäsche zum Wechseln
© getty
44/68
Aber Sanchez sah sich ja auch J.J. Watt gegenüber. Hier sieht man seine Oberarme mal in voller Pracht. Würde er auf uns zustürmen...naja. Wir bräuchten Unterwäsche zum Wechseln
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=44.html
Heyooo! Wie man an den Ohrringen erkennen kann - mehr oder weniger - ist die Dame die nette Omi von Joe Thomas. Und sehr viel cooler als unsere Omi
© getty
45/68
Heyooo! Wie man an den Ohrringen erkennen kann - mehr oder weniger - ist die Dame die nette Omi von Joe Thomas. Und sehr viel cooler als unsere Omi
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=45.html
Michael Vick spielte übrigens diesmal als Starter für die Jets. Schlecht war er nicht - aber er ist eben auch nicht mehr der Vick von 2004...
© getty
46/68
Michael Vick spielte übrigens diesmal als Starter für die Jets. Schlecht war er nicht - aber er ist eben auch nicht mehr der Vick von 2004...
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=46.html
"Hey Brandon, Tony wird heute nicht spielen können. Bist du bereit?" "Ich ähh... Mama!" Das Gesicht von Romo, hier rechts zu sehen, spricht Bände - und das von Weeden auch
© getty
47/68
"Hey Brandon, Tony wird heute nicht spielen können. Bist du bereit?" "Ich ähh... Mama!" Das Gesicht von Romo, hier rechts zu sehen, spricht Bände - und das von Weeden auch
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=47.html
Nein, das ist keine Szene aus "The Walking Dead". Die Texans-Fans lieben es einfach nur dermaßen, wenn ihre Offense einen TD erzielt, dass sie den Receiver förmlich auffressen könnten
© getty
48/68
Nein, das ist keine Szene aus "The Walking Dead". Die Texans-Fans lieben es einfach nur dermaßen, wenn ihre Offense einen TD erzielt, dass sie den Receiver förmlich auffressen könnten
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=48.html
Geht es nur uns so, oder sieht dieser neuartige Mundschutz irgendwie aus wie ein gigantischer Schnuller?
© getty
49/68
Geht es nur uns so, oder sieht dieser neuartige Mundschutz irgendwie aus wie ein gigantischer Schnuller?
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=49.html
BEAST MODE! Marshawn Lynch katapultiert sich mal eben in die Endzone. Hauptsache sieben Punkte!
© getty
50/68
BEAST MODE! Marshawn Lynch katapultiert sich mal eben in die Endzone. Hauptsache sieben Punkte!
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=50.html
Und zum Schluss ein Leckerli für alle Fans der New England Patriots: Manning Face!
© getty
51/68
Und zum Schluss ein Leckerli für alle Fans der New England Patriots: Manning Face!
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=51.html
Vorhang auf für Week 9! Touchdowns, Sacks, Fans - und natürlich Cheerleader. Starten wir doch gleich mit einem Cheerbabe-Battle. Für die Fans!
© getty
52/68
Vorhang auf für Week 9! Touchdowns, Sacks, Fans - und natürlich Cheerleader. Starten wir doch gleich mit einem Cheerbabe-Battle. Für die Fans!
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=52.html
In der linken Ecke präsentieren wir die Ladies der Miami Dolphins. Wie sang Will Smith doch gleich: "With the hot mommies, singing 'Ayy papi'"
© getty
53/68
In der linken Ecke präsentieren wir die Ladies der Miami Dolphins. Wie sang Will Smith doch gleich: "With the hot mommies, singing 'Ayy papi'"
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=53.html
In der rechten Ecke diese Prachtexemplare der Houston Texans! Achtung, der kommt flach: Houston, wir haben kein Problem!
© getty
54/68
In der rechten Ecke diese Prachtexemplare der Houston Texans! Achtung, der kommt flach: Houston, wir haben kein Problem!
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=54.html
Was ist das? Ein Triple Threat Match? Klaro - schließlich müssen die Cowgirls auch vertreten sein, will man die hübschesten Cheergirls küren!
© getty
55/68
Was ist das? Ein Triple Threat Match? Klaro - schließlich müssen die Cowgirls auch vertreten sein, will man die hübschesten Cheergirls küren!
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=55.html
Aber diesmal kann es nur einen geben: Die "Delphin Dolls" waren an diesem Sonntag unschlagbar. Das Football-Team übrigens auch
© getty
56/68
Aber diesmal kann es nur einen geben: Die "Delphin Dolls" waren an diesem Sonntag unschlagbar. Das Football-Team übrigens auch
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=56.html
Ob es an den hübschen Damen lag, dass Philipp Rivers einen so rabenschwarzen Tag erlebte? Vielleicht war er ja einfach abgelenkt - wer will es ihm verdenken?
© getty
57/68
Ob es an den hübschen Damen lag, dass Philipp Rivers einen so rabenschwarzen Tag erlebte? Vielleicht war er ja einfach abgelenkt - wer will es ihm verdenken?
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=57.html
Ganz übler Tag auch für Nick Foles! Der QB der Eagles wurde von den Texans gleich mehrfach "flachgelegt" und musste dann mit einer lädierten Schulter raus. Für ihn kam...
© getty
58/68
Ganz übler Tag auch für Nick Foles! Der QB der Eagles wurde von den Texans gleich mehrfach "flachgelegt" und musste dann mit einer lädierten Schulter raus. Für ihn kam...
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=58.html
...THE SANCHIZE! Fast zwei Jahre war sein letzter Auftritt her, damals noch für die Jets. Und wie führte sich die Sanchize ein? Mit einer 60-Yard-Bombe!
© getty
59/68
...THE SANCHIZE! Fast zwei Jahre war sein letzter Auftritt her, damals noch für die Jets. Und wie führte sich die Sanchize ein? Mit einer 60-Yard-Bombe!
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=59.html
Aber es war halt immer noch Mark Sanchez - und der hat nicht immer den Durchblick. Kein Butt Fumble diesmal, aber immerhin zwei Interceptions
© getty
60/68
Aber es war halt immer noch Mark Sanchez - und der hat nicht immer den Durchblick. Kein Butt Fumble diesmal, aber immerhin zwei Interceptions
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=60.html
Aber Sanchez sah sich ja auch J.J. Watt gegenüber. Hier sieht man seine Oberarme mal in voller Pracht. Würde er auf uns zustürmen...naja. Wir bräuchten Unterwäsche zum Wechseln
© getty
61/68
Aber Sanchez sah sich ja auch J.J. Watt gegenüber. Hier sieht man seine Oberarme mal in voller Pracht. Würde er auf uns zustürmen...naja. Wir bräuchten Unterwäsche zum Wechseln
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=61.html
Heyooo! Wie man an den Ohrringen erkennen kann - mehr oder weniger - ist die Dame die nette Omi von Joe Thomas. Und sehr viel cooler als unsere Omi
© getty
62/68
Heyooo! Wie man an den Ohrringen erkennen kann - mehr oder weniger - ist die Dame die nette Omi von Joe Thomas. Und sehr viel cooler als unsere Omi
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=62.html
Michael Vick spielte übrigens diesmal als Starter für die Jets. Schlecht war er nicht - aber er ist eben auch nicht mehr der Vick von 2004...
© getty
63/68
Michael Vick spielte übrigens diesmal als Starter für die Jets. Schlecht war er nicht - aber er ist eben auch nicht mehr der Vick von 2004...
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=63.html
"Hey Brandon, Tony wird heute nicht spielen können. Bist du bereit?" "Ich ähh... Mama!" Das Gesicht von Romo, hier rechts zu sehen, spricht Bände - und das von Weeden auch
© getty
64/68
"Hey Brandon, Tony wird heute nicht spielen können. Bist du bereit?" "Ich ähh... Mama!" Das Gesicht von Romo, hier rechts zu sehen, spricht Bände - und das von Weeden auch
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=64.html
Nein, das ist keine Szene aus "The Walking Dead". Die Texans-Fans lieben es einfach nur dermaßen, wenn ihre Offense einen TD erzielt, dass sie den Receiver förmlich auffressen könnten
© getty
65/68
Nein, das ist keine Szene aus "The Walking Dead". Die Texans-Fans lieben es einfach nur dermaßen, wenn ihre Offense einen TD erzielt, dass sie den Receiver förmlich auffressen könnten
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=65.html
Geht es nur uns so, oder sieht dieser neuartige Mundschutz irgendwie aus wie ein gigantischer Schnuller?
© getty
66/68
Geht es nur uns so, oder sieht dieser neuartige Mundschutz irgendwie aus wie ein gigantischer Schnuller?
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=66.html
BEAST MODE! Marshawn Lynch katapultiert sich mal eben in die Endzone. Hauptsache sieben Punkte!
© getty
67/68
BEAST MODE! Marshawn Lynch katapultiert sich mal eben in die Endzone. Hauptsache sieben Punkte!
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=67.html
Und zum Schluss ein Leckerli für alle Fans der New England Patriots: Manning Face!
© getty
68/68
Und zum Schluss ein Leckerli für alle Fans der New England Patriots: Manning Face!
/de/sport/diashows/nfl-2014-week-nine/nfl-saison-2014-week-nine-cheerleader-mark-sanchez-peyton-manning-philip-rivers-fans-dolphins,seite=68.html
 

Kein Wunder, dass Browns-Coach Mike Pettine angetan von der Leistung war. "Das gibt unseren Jungs einen großen Schub. Nicht viele haben uns eine Chance gegeben."

Jubel für Leah Still

Damit klettert das Team aus Ohio an die Spitze der AFC North und beendet außerdem eine Horror-Bilanz. Satte 17 Mal in Folge hatte man auswärts bei Division-Konkurrenten verloren, während die Bengals die erste Heimpleite der Saison einstecken mussten.

Einmal brandete bei den Fans trotzdem großer Jubel auf. Leah Still, die vierjährige Tochter von Defensive Tackle Devon Still, kam auf den Rasen um einen Scheck entgegenzunehmen. Das Mädchen kämpft gegen Krebs und sah vor 65.000 Zuschauern zum ersten Mal ein Spiel ihres Vaters.

Die NFL im Überblick

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Live-Stream
Trend

Der MVP in dieser Saison wird...

Tom Brady
Derek Carr
Ezekiel Elliott
David Johnson
Matt Ryan
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.