Indianapolis-Quartberback fällt aus

Colts zum Saisonauftakt ohne Superstar Manning

SID
Mittwoch, 07.09.2011 | 21:44 Uhr
Quarterback Peyton Manning fällt zum Start der Regular Season nach seiner Nacken-Operation aus
© Getty
Advertisement
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs @ Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
NFL
Chiefs @ Seahawks
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres @ Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Cubs @ Phillies
NFL
Bengals @ Redskins
NFL
49ers @ Vikings
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Braves @ Phillies
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Dodgers @ Diamondbacks
MLB
Blue Jays @ Orioles
MLB
Braves @ Cubs
MLB
Braves @ Cubs

Football-Superstar Peyton Manning fehlt den Indiana Colts im Auftaktspiel der nordamerikanischen Profiliga NFL am Sonntag gegen die Houston Texans.

Der 35 Jahre alte Quarterback ist nach einer Nacken-Operation nicht rechtzeitig fit geworden und verpasst damit erstmals ein Spiel in seiner 13-jährigen NFL-Karriere.

"Zu sagen, ich sei enttäuscht, wäre eine Untertreibung. Ich bin schlichtweg nicht gesund genug, werde aber alles daran setzen, wieder gesund zu werden", sagte Manning, für den wohl Ersatzmann Kerry Collins zum Einsatz kommen wird.

Manning, mit einem Fünfjahresvertrag über 90 Millionen Dollar (umgerechnet 62 Millionen Euro) der bestbezahlte NFL-Spieler der Geschichte, hat seit seinem Debüt 1998 bislang 227 Spiele in Folge bestritten. der viermalige MVP führte die Colts 2006 zum Super-Bowl-Sieg.

Der Spielplan der neuen NFL-Saison

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung