Suche...

Medien: Nowitzki verlängert

SID
Donnerstag, 03.07.2014 | 23:18 Uhr
Dirk Nowitzki wird den Vertrag bei den Dallas Mavericks bald verlängern
© getty
Advertisement
NBA
Warriors @ Lakers
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder
NBA
Rockets @ Celtics
NBA
Rockets @ Wizards
NBA
Cavaliers @ Jazz
NBA
Bulls @ Wizards

Dirk Nowitzki ist sich mit den Dallas Mavericks offenbar über einen neuen Vertrag einig geworden. Der 36-Jährige, der mit den Mavs 2011 den NBA-Titel gewonnen hatte, wird wohl noch weitere drei Jahre auf höchstem Niveau spielen.

Nowitzki hatte bereits vor geraumer Zeit angekündigt, seinen auslaufenden Kontrakt bei den Mavericks noch um ein paar Jahre zu verlängern und dabei auch auf Gehalt zu verzichten, um weitere hochkarätige Superstars nach Texas locken zu können. Nun ist der Deal offenbar perfekt.

Wie Marc Stein von "ESPN" berichtet, hat sich der gebürtige Würzburger mit dem Front Office auf einen neuen Dreijahresvertrag geeinigt. Einzelheiten sind noch nicht bestätigt, er soll in den drei Jahren allerdings rund 30 Millionen Dollar verdienen. Zudem enthält der Vertrag eine Ausstiegsklausel für das Jahr 2016. Unterschreiben darf Nowitzki den Vertrag aber nicht vor dem 10. Juli. Der Deutsche bestätigte den Deal indirekt via Twitter.

James und Melo auf der Liste

"Es geht nicht darum, den letzten Dollar herauszupressen", hatte der Deutsche vor kurzem noch betont. "Wir müssen abwarten, wie die genauen Zahlen am Ende aussehen, aber ich bin sicher, dass es für beide Seiten solide ausfallen wird.

Dallas' Besitzer Mark Cuban buhlt im Wettbewerb mit anderen Klubs um Topspieler wie Carmelo Anthony oder den viermaligen MVP LeBron James. Sollte man keinen Spieler dieser Güteklasse verpflichten können, hat man Namen wie Chandler Parsons oder Luol Deng im Visier.

Dirk Nowitzki im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung