Suche...
NBA

NBA-News: Team USA wird Carmelo Anthony wohl nicht zur WM-Vorbereitung einladen

Von SPOX
Carmelo Anthony ist weiterhin auf der Suche nach einem neuen Team.

Nach der Absagenflut zahlreicher NBA-Superstarts kursierten zuletzt Gerüchte, ob Team USA für die Basketball-WM in China womöglich Carmelo Anthony in Betracht ziehen könnte. Melo wird aber offenbar keine Einladung von Head Coach Gregg Popovich erhalten.

Das berichtet Shams Charania von The Athletic. "Mir wurde gesagt, dass Team USA nicht in diese Richtung gehen wird. Diese Option wird nicht in Erwägung gezogen", so der gut vernetzte NBA-Insider.

Die Vorbereitung von Team USA auf die WM, die vom 31. August bis zum 15. September in China stattfinden wird, beginnt am 5. August in Las Vegas. In den vergangenen Tagen und Wochen hatten gleich mehrere NBA-Stars ihre Teilnahme am Training Camp und an der Weltmeisterschaft abgesagt.

Unter anderem James Harden, Damian Lillard, Anthony Davis oder Bradley Beal werden nicht zum Team von Coach Pop hinzustoßen, als Grund führten die meisten Spieler an, sich auf die kommende NBA-Saison vorbereiten zu wollen.

Auch J.J. Redick hatte zuletzt seine Einladung abgelehnt, da er und seine Familie im Sommer den Umzug nach New Orleans, wo der Scharfschütze in der kommenden Saison für die Pelicans auflaufen wird, meistern müsse. Dafür haben unter anderem Jaylen Brown, Julius Randle oder Bam Adebayo ihre Teilnahme bestätigt.

Melo hatte sein letztes Spiel in der Association am 8. November 2018 im Trikot der Houston Rockets absolviert. Anschließend einigten sich beide Parteien auf eine Trennung, Ende Januar wurde er schließlich nach Chicago getradet und dort entlassen. Seitdem ist der 35-Jährige auf der Suche nach einem neuen Team.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung