Suche...
NBA

NBA: Isaac Bonga verletzt sich bei erstem Sieg in der G-League - Moritz Wagner überzeugt

Von SPOX
Moritz Wagner erzielte gegen die Iowa Wolves 16 Punkte.
© twitter/southbaylakers

Die South Bay Lakers um Isaac Bonga und Moritz Wagner haben im vierten Spiel in der G-League endlich ihren ersten Saisonsieg gefeiert. Gegen die Iowa Wolves musste Bonga jedoch bereits in der ersten Halbzeit verletzt raus.

Der ehemalige Frankfurter spielte insgesamt nur 8 Minuten, da er sich in der ersten Halbzeit leicht den Knöchel verstauchte und danach nicht mehr zurückkehrte. Zuvor hatte der Zweitrundenpick der Lakers 3 Punkte (1/1 Dreier), 3 Rebounds und 2 Assists auflegt.

Moritz Wagner wurde erst kurz vor dem Spiel zurück in die G-League geschickt und zeigte gegen Iowa, das Farmteam der Minnesota Timberwolves eine richtig gute Vorstellung. In 24 Minuten verbuchte der Berliner 16 Punkte (6/9 FG, 2/5 Dreier) sowie 4 Rebounds.

Im Publikum war außerdem auch LeBron James anwesend, der sah wie Alex Caruso zum Matchwinner wurde. 3 Sekunden vor dem Ende versenkte der Point Guard einen offenen Dreier nach einem Offensiv-Rebound zum 119:118-Endstand. Mit 23 Punkten (dazu 11 Assists) war der Spielmacher zudem Topscorer des Teams von Coach Coby Karl.

Auch Svi Mykhailiuk (21) und Johnatan Williams, die beide in dieser Saison für die richtigen Lakers aufliefen, konnten Pluspunkte sammeln. Für die Wolves waren Forward Jared Terrell (25, 9/20 FG) und Darius Johnson-Odom (24) die besten Akteure.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung