Suche...
NBA

NBA-News: Karriereende am College? Joel Embiid dachte ans Aufhören

Von SPOX
Sonntag, 02.09.2018 | 09:12 Uhr
Joel Embiid dachte schon nach einer Trainingseinheit am College ans Aufhören.
© getty

Heute dominiert Joel Embiid die Bretter der NBA, vor ein paar Jahren sah das allerdings noch ganz anders aus. Der Center der Philadelphia 76ers stand nach der ersten Trainingseinheit am College kurz davor, die Basketballschuhe an den Nagel zu hängen - wegem Ex-Rockets-Center Tarik Black.

Embiid teilte eine Geschichte seiner frühen College-Zeit in einem Artikel im The Players Tribune. Dort erzählt er von seiner ersten Trainingseinheit bei den Kansas Jayhawks: "Tarik Black dunkte so hart über mich, dass ich fast aufgegeben hätte. Ich habe schon die Rückflugtickets vor meinem inneren Auge gesehen."

"Der Typ war ein Senior, ein erwachsener Mann", schrieb der Kameruner weiter. "Ich hatte keine Ahnung, was vor sich geht. Er hat seinen eigenen Rebound bekommen und dunkte so hart, dass bei mir alles in Zeitlupe ablief." Was die ganze Szene für den damals 18-Jährigen noch schlimmer machte: Das Damen-Team der Jayhawks saß bei dem Training in den Zuschauerrängen - und konnte sich vor Lachen kaum mehr halten.

Dass Embiid trotz der Blamage weitermachte, hatte er auch Kansas-Coach Bill Self zu verdanken. "Was? Ernsthaft?", war dessen Reaktion auf die Rücktrittsgedanken des Centers. "In zwei Jahren bist du der No.1-Pick in der NBA Draft." Damit sollte Self zwar nicht ganz recht behalten - die Sixers wählten Embiid 2014 an dritter Position -, doch genug Motivation zum Weitermachen war es allemal.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung