Suche...
NBA

NBA News – Kevin Love: LeBron James "sucht immer eine neue Herausforderung"

Von SPOX
LeBron James und Kevin Love spielten vier Jahre lang gemeinsam für die Cleveland Cavaliers.
© getty

Kevin Love der einzige verbliebene All-Star bei den Cleveland Cavaliers, nachdem erst Kyrie Irving und nun auch LeBron James das Team verlassen haben. Am Donnerstag sprach Love, der im Sommer eine Vertragsverlängerung über vier Jahre und 120 Millionen Dollar in Cleveland unterschrieb, bei ESPN über die Entscheidung von James.

"Ich hatte eine gewisse Ahnung", sagte Love, "ich hatte, so wie jeder andere, über die Optionen nachgedacht und eine Idee, was er tun könnte. Ich wusste, dass es wahrscheinlich zwischen Los Angeles und Cleveland entschieden wird. Ich glaube, er sucht immer eine neue, andere Herausforderung. Er fragt sich immer, was als nächstes kommt, und teilweise wirkt es, als würde er Schach spielen, während alle anderen Dame spielen."

James unterschrieb im Sommer einen Vierjahresvertrag bei den Lakers, obwohl kein anderer Star dorthin wechselte und das Team im kommenden Jahr wohl nicht unbedingt zu den Titelkandidaten gehören wird. Aber Love deutete an, dass sein früherer Mitspieler vermutlich schon einen Plan hat.

"Er ist mental sehr, sehr stark und versteht das Spiel so gut, dass er teilweise Dinge sieht, die andere Leute nicht sehen können", erklärte Love. "Ich glaube, dass er nach vier Finals in Folge und dem Titel 2016 ein neues Kapitel aufschlagen wollte. Und hier sind wir."

Love und James spielten vier Jahre lang zusammen in Cleveland und auch wenn es auf dem Court nicht immer so aussah, als hätten sie die beste Chemie, sind sie mittlerweile gut befreundet. Love hatte bereits gegenüber Sports Illustrated gesagt, dass er, als er von James' Wechsel erfuhr, diesem eine Nachricht geschickt hatte, in der er sich bedankte und James bei seiner neuen Herausforderung viel Glück wünschte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung