Suche...
NBA

NBA News – Kyle Kuzma: Los Angeles Lakers werden trotz LeBron James unterschätzt

Von SPOX
Mittwoch, 15.08.2018 | 07:46 Uhr
Kyle Kuzma war in seiner Rookie-Saison direkt Leistungsträger bei den Los Angeles Lakers.
© getty

Nach dem Wechsel von LeBron James zu den Los Angeles Lakers ist die Erwartungshaltung an das junge Team gestiegen, allerdings wurden viele der weiteren Neuverpflichtungen in L.A. im Sommer recht kritisch gesehen. Kyle Kuzma hat sich dazu nun gegenüber ESPN geäußert.

Der Forward, der vergangene Saison ins All-Rookie First Team gewählt worden war, ist der Meinung, dass die Lakers von vielen Leuten "unterschätzt" werden. Er habe über den Sommer bereits mit James trainiert und beide gehen positiv in die neue Saison: "Wir freuen uns sehr auf den Kader, den wir jetzt haben", so Kuzma.

"Und wir sind der Meinung, dass uns viele Leute unterschätzen. Es wird Spaß machen, mit den ganzen Neuen zusammenzuspielen", erklärte der 23-Jährige weiter. "Sie sagen, dass wir uns so verändert haben und viele neue Leute da sind, aber Wandel kann etwas Gutes sein. Es gibt viele Teams in der NBA, die an ihrer Chemie arbeiten müssen, wir sind eben eins davon."

Kyle Kuzma: Nur nicht zu viel Geduld

Neben James verpflichteten die Lakers im Sommer unter anderem Lance Stephenson, Rajon Rondo, JaVale McGee sowie die Rookies Moritz Wagner, Svi Mykhailiuk und Isaac Bonga, die zum jungen Kern um Kuzma, Brandon Ingram und Lonzo Ball dazustoßen sollen. Die Jugend sollte die Lakers aber nicht zurückhalten, wie Kuzma nun äußerte.

"Ich weiß nicht, warum Leute uns abschreiben, nur weil wir jung sind", so Kuzma, "wir sind hungrig. Jeder, der uns letzte Saison hat spielen sehen, weiß, dass wir oft nah dran waren. Dass wir jetzt einen der besten Spieler aller Zeiten bei uns haben, wird uns besser machen und unseren Fokus auf ein neues Level heben. Ich weiß nicht, warum wir geduldig sein sollten."

Die Lakers gewannen vergangene Saison 35 Spiele. Kuzma war dabei mit 16,1 Punkten als Rookie einer der Topscorer des Teams.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung