Suche...
NBA

NBA News – Ben Simmons spricht über seine Ziele: Celtics schlagen und MVP werden

Von SPOX
Ben Simmons scheiterte in Playoff-Runde zwei an Al Horford und den Boston Celtics.
© getty

Ben Simmons erlebte mit den Philadelphia 76ers eine erfolgreiche erste Saison, zufrieden ist der Rookie of the Year aber noch nicht. Im Rahmen seines Basketball-Camps in Melbourne hat der Point Guard nun über seine weiteren Pläne und Ziele gesprochen.

"Wir müssen an Boston vorbeikommen, das sind momentan die Jungs, die an der Spitze stehen. Sie zu schlagen ist unser nächstes Ziel", sagte Simmons zu NBA Australia. "Wir wollen über die zweite Runde hinauskommen und die Finals erreichen."

Vergangene Saison hatten die Sixers nach 52 Siegen in der Regular Season in den Conference Semifinals gegen die Celtics verloren. Diese zwangen dann wiederum die Cleveland Cavaliers in ein siebtes Spiel und gelten nach dem Abgang von LeBron James in Richtung Los Angeles als Topfavorit in der Eastern Conference.

Was die individuellen Ziele angeht, hatte Simmons nach dem RotY-Award in Jahr eins auch schon das nächste im Visier: "Ich habe eins abgehakt, das nächste Ziel ist jetzt der MVP-Award", so der No.1-Pick von 2016.

Simmons, 22, legte in seiner Debütsaison 15,8 Punkte, 8,1 Rebounds und 8,2 Assists auf.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung