Suche...

NBA News: Puma bindet Jay-Z ein und verpflichtet Deandre Ayton und Marvin Bagley

Von SPOX
Dienstag, 19.06.2018 | 08:42 Uhr
Jay-Z ist der neue Creative Director von Puma
© getty
Advertisement
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
MLB
Astros @ Angels
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
White Sox @ Angels
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Blue Jays @ Athletics
MLB
Brewers @ Dodgers
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Angels @ Rays
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Indians @ Twins
MLB
Angels @ Rays
MLB
Royals @ White Sox
MLB
Angels @ Rays
MLB
Yankees @ Red Sox
NFL
Bears @ Ravens

Jay-Z ist der neue Creative Director der Basketball-Edition von Puma. Obendrein konnte das Unternehmen in Deandre Ayton, Marvin Bagley und Zhaire Smith drei potenzielle Lottery Picks des kommenden Drafts verpflichten.

"Wir haben schon etwas länger mit Roc Nation zusammengearbeitet", sagte Marketing-Chef Adem Petrick gegenüber Complex. "Sie waren ein guter Partner und wir haben mit ihnen diverse Projekte gemacht."

Wenige Stunden zuvor hatte Puma verkündet, dass sie sich mit Ayton, Bagley und Zhaire Smith gleich drei potenzielle Lottery Picks der Draft gesichert hatten. Ayton könnte sogar der Top-Pick sein, während Bagley wohl unter den ersten Fünf landen wird.

"Für Jay-Z war wichtig, dass wir es ernst meinen und das haben wir mit den Verpflichtungen dieser Spieler gezeigt", fügte Petrick an. "Wir haben ein Statement abgegeben, dass wir auf dem höchsten Niveau mithalten wollen."

Puma war in den letzten Jahren kein Faktor in der NBA. Der letzte namhafte Athlet, der von Puma ausgestattet wurde, war Vince Carter, der 1998 einen Vertrag über zehn Jahre unterschrieb, diesen aber bereits nach zwei Jahren wieder auflöste.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung