Suche...

NBA News: Medien: Chris Paul will LeBron James zu den Houston Rockets lotsen

Von SPOX
Dienstag, 19.06.2018 | 08:07 Uhr
Chris Paul und LeBron James sind gute Freunde
© getty
Advertisement
MLB
All-Star Game: National League -
American League
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
MLB
Astros @ Angels
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
White Sox @ Angels
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Phillies @ Red Sox

Chris Paul wird mit großer Sicherheit auch in der kommenden Saison bei den Houston Rockets spielen, auch wenn sein Vertrag im Sommer ausläuft. Der Point Guard soll schon damit beschäftigt sein, LeBron James nach Houston zu locken.

"Chris wird nach Houston zurückkehren", erklärte Adrian Wojnarowski von ESPN. "Im Moment geht es ihm gar nicht so sehr um seine eigene Free Agency, sondern er ist damit beschäftigt, LeBron James von den Houston Rockets zu überzeugen."

Sowohl Paul als auch James (wenn er seine Option nicht zieht) werden im Sommer Free Agent und sind seit Jahren gut miteinander befreundet. Sie erklärten schon häufiger, dass sie gerne einmal miteinander zusammenspielen würden.

Rockets-GM Daryl Morey glaubt an Paul-Verbleib

Wenn überhaupt würde dies wohl in Houston geschehen, da CP3 aller Voraussicht nach wieder in Texas unterschreiben wird. "Er wird zu 100 Prozent nächstes Jahr auch bei uns sein", ließ General Manager Daryl Morey vor einigen Wochen gegenüber dem Houston Chronicle verlauten.

Ob LeBron aber tatsächlich nach Houston geht, ist völlig offen. Der Favorit auf den Megastar scheinen im Moment die Los Angeles Lakers zu sein, doch selbst ein Bleiben bei den Cleveland Cavaliers ist nicht ausgeschlossen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung