Suche...
NBA

NBA-News: Austin Rivers für Marcin Gortat von den Clippers zu den Wizards getradet

Von SPOX
Doc Rivers wird künftig nicht mehr seinen Sohn trainieren.
© getty

Austin Rivers wurde von den Los Angeles Clippers zu den Washington Wizards getradet. Im Gegenzug wechselte Marcin Gortat nach L.A.

Das haben beide Franchises mittlerweile bestätigt. Rivers spielte dreieinhalb Spielzeiten für die Clippers unter seinem Vater und Head Coach Doc Rivers. Letzte Saison legte er 15,1 Punkte und 4 Assists im Schnitt auf - beides Career-Highs.

Nun wechselt er mit seinem auslaufenden Vertrag (12,6 Millionen Dollar für die nächste Saison) in die Hauptstadt. Im Gegenzug schicken die Wizards Center Marcin Gortat nach L.A. - sie haben wohl schon lange nach einem Team gesucht, das den Center aufnimmt.

Dessen Vertrag läuft ebenfalls 2019 aus, er verdient rund 13,5 Millionen Dollar in der nächsten Saison. 2017/18 legte er 8,4 Punkte und 7,6 Rebounds in 82 Spielen auf.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung