Suche...
NBA

Stephen Curry verteidigt Mitspieler von LeBron James bei den Cavs: Sind auch NBA-Spieler

Von SPOX
Stephen Curry hat die Mitspieler von LeBron James verteidigt
© getty

Stephen Curry von den Golden State Warriors hat von den Leistungen von LeBron James in den Playoffs geschwärmt. Gleichzeitig betonte der zweifache MVP auch, dass es eine Teamleistung der Cavs war und die Rollenspieler ebenfalls ihren Anteil am Erfolg hatten.

"Ich hasse es, wenn Leute solche Dinge sagen", antwortete Curry bei der Media Session vor Spiel 7 gegen die Houston Rockets auf die Frage, ob die Cavs nur eine One-Man-Show seien. "Das sind alles NBA-Spieler. Natürlich sind einige neu dazugekommen und Bron ist fantastisch. Er hat sein Team zu seinen achten Finals in Folge geführt."

Dennoch sah Curry in Spiel 7 bei den Boston Celtics nicht nur die Gala von LeBron. "Es war eine starke Vorstellung von LeBron, aber man sollte auch den anderen Spielern Respekt zollen. Sie haben ebenfalls hart gekämpft."

James erzielte an diesem Abend 35 Punkte, griff sich 15 Rebounds und verteilte 9 Assists, was Cavs-Coach Ty Lue als die vielleicht beste Playoff-Leistung von LeBron in dessen Karriere bezeichnete. Auch Curry geriet dabei ein wenig ins Schwärmen. "Es ist unglaublich, mit welcher Konstanz, Langlebigkeit und diesem extrem hohen Niveau er spielt und die Eastern Conference dominiert.

Die Warriors mit Curry siegten ebenfalls auswärts in ihrem Spiel 7 und schlugen die Houston Rockets mit 101:92. Spiel 1 der Finals zwischen den Dubs und Cavs findet in der Nacht von Donnerstag auf Freitag um 3 Uhr (live auf DAZN) in Oakland statt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung