Suche...
NBA

NBA-News: Haben die Dallas Mavericks Interesse an Hassan Whiteside?

Von SPOX
Hassan Whiteside steht angeblich bei den Mavs auf dem Zettel.
© getty

Die Dallas Mavericks sind Medienberichten zufolge an einer Verpflichtung von Hassan Whiteside interessiert. Allerdings hänge vieles davon ab, wie der kommende Draft verlaufen werde.

Das berichtet Mavericks-Insider Mike Fisher von 247sports.com und beruft sich dabei auf Quellen innerhalb der Franchise. Diese besagen, dass es durchaus Interesse gebe, einen Trade für Whiteside einzufädeln, sofern die Heat verhandlungsbereit sind.

Die Mavs hatten schon im Sommer 2016 Interesse an dem Big Man. Der war damals Free Agent, unterschrieb aber einen neuen Vertrag bei den Miami Heat für vier Jahre und 98 Millionen Dollar. Nun ist man in South Beach aber nicht mehr so zufrieden mit der Entwicklung des 28-Jährigen, dessen Spielzeit - vor allem in den Playoffs und in der Crunchtime - Einschnitte erhielt.

Sein Vertrag läuft indes noch bis 2020, wobei das letzte Jahr eine Spieleroption in Höhe von 27 Millionen Dollar beinhaltet. Die Mavs hätten für diesen Vertrag genug Platz unterm Salary Cap.

Viel hängt laut Fisher aber davon ab, wen Dallas in der kommenden Draft an fünfter Stelle auswählt. Mo Bamba von den Texas Longhorns gilt als ernsthafter Kandidat - und der ist ebenfalls Center. In diesem Falle würde Whiteside einer Entwicklung des Talents unter Umständen im Wege stehen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung