Suche...
NBA

NBA News: Draymond Green: "Spielen besser, wenn wir uns bedroht fühlen"

Von SPOX
Draymond Green geht optimistisch in Spiel 3 gegen die Rockets.
© getty

Die Golden State Warriors mussten in Spiel 2 gegen die Houston Rockets eine herbe Niederlage einstecken. Dennoch herrscht Optimismus im Lager der Dubs. Je brenzliger die Situation, desto besser die Warriors, sagen die Spieler der Dubs.

"Ich denke, dass wir am besten sind, wenn wir bedroht werden", sagte Green vor Spiel 3. "In Spiel 1 haben wir uns so gefühlt und haben konzentriert gespielt. In Spiel 2 hatten wir das nicht. So etwas erlaubst du dir einmal in einer Serie, diese Partie hatten wir jetzt. Ich denke, nun ist die Zeit, den Rest der Serie absolut fokussiert anzugehen."

In die gleiche Kerbe schlug auch Klay Thompson. "Wir stehen zwar nicht mit dem Rücken zur Wand, doch wir sind angreifbar. In diesen Fällen spielen wir einfach konzentrierter und mit mehr Einsatz." Der Shooting Guard garantierte zudem eine bessere Leistung als in Spiel 2, als er lediglich auf 8 Punkte kam.

Es ist also Optimismus im Camp der Warriors, das unterstrich auf noch einmal Head Coach Steve Kerr. "Wir werden ein tolles Spiel sehen und wir sind zuversichtlich, dass wir viel besser spielen werden."

Die Warriors sind seit Spiel 7 der Finals von 2016 ungeschlagen (15-0) in der heimischen Oracle Arena. Spiel 3 findet in der Nacht von Sonntag auf Montag um 2 Uhr (live auf SPOX) statt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung