Suche...

Portland Trail Blazers geben Georgios Papagiannis 10-Tages-Vertrag

Von SPOX
Mittwoch, 07.03.2018 | 09:30 Uhr
Georgios Papagiannis konnte sich bei den Sacramento Kings nie richtig durchsetzen.
Advertisement
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 4)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)

Bei den Sacramento Kings galt Georgios Papagiannis als großes Missverständnis. Nun erhält der Grieche laut Adrian Wojnarowski (ESPN) eine Chance bei den Portland Trail Blazers.

Dem Insider zufolge wird Papagiannis bei den Blazers einen 10-Tages-Vertrag unterschreiben und dort versuchen, sich für weitere Aufgaben zu empfehlen.

Papagiannis war 2016 von den Kings völlig überraschend an 13. Stelle gedraftet worden, konnte sich dort in zwei Saisons aber nicht durchsetzen. Als Rookie wurde er 22mal eingesetzt und kam auf 5,6 Punkte und 3,9 Rebounds im Spiel, in der laufenden Saison waren es sogar nur 16 Einsätze (2,1 Punkte, 2,3 Rebounds).

Da die Kings keinen Abnehmer für ihn fanden, entließen sie Papagiannis zur Trade Deadline am 8. Februar aus seinem Vertrag. Nun dürfte er in Portland um seine NBA-Zukunft spielen. Der Deal ist seitens des Teams allerdings noch nicht bestätigt.

Die Blazers belegen mit einer 39-26-Bilanz derzeit den dritten Platz in der Western Conference.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung