Suche...

Golden State Warriors: JaVale McGee soll Starter bleiben

Von SPOX
Freitag, 23.02.2018 | 08:41 Uhr
JaVale McGee

Head Coach Steve Kerr hat im ersten Spiel nach dem All-Star Break für eine Überraschung gesorgt, indem er JaVale McGee in die Starting Five der Golden State Warriors beordert hat. Dies sei keineswegs eine einmalige Änderung gewesen.

Die Dubs schlugen die Clippers mit 134:127, wobei McGee auf der Fünf den normalerweise startenden Zaza Pachulia ersetzte. Dieser kam von der Bank.

McGee stand 14 Minuten auf dem Feld und wusste mit 6 Punkten, 4 Rebounds und einem Steal zu gefallen. Kerr begründete die Änderung damit, dass er mit seinem Coaching-Stab während des All-Star Breaks die Zahlen analysiert und erkannt habe, dass etwas an den vielen schwachen Starts seines Teams geändert werden müsse.

McGee ist deutlich schneller auf den Beinen als der Georgier Pachulia und soll mit seiner Explosivität neue Impulse setzen. In der Nacht auf Sonntag, wenn es zum Topspiel gegen die Oklahoma City Thunder kommt, soll McGee Kerr zufolge erneut beginnen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung