Suche...

Medien: Mehrere Teams haben Interesse an Knicks-Center Willy Hernangomez

Von SPOX
Sonntag, 07.01.2018 | 09:31 Uhr
Willy Hernangomez
Advertisement
NBA
Knicks @ Jazz
NBA
Thunder @ Cavaliers
NBA
Knicks @ Lakers
NBA
Timberwolves @ Clippers
NBA
Cavaliers @ Spurs
NBA
Rockets @ Mavericks
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NBA
Thunder @ Pistons
NBA
Bucks @ Bulls
NBA
Celtics @ Nuggets
NBA
Nuggets @ Spurs
NBA
Knicks @ Celtics

Willy Hernangomez ist bei den New York Knicks zuletzt komplett aus der Rotation gefallen. Nun scheinen sich laut ESPN einige Teams mit Anfragen im Big Apple gemeldet haben.

Hernangomez, 23, galt nach seiner Rookie-Saison eigentlich als Baustein der Zukunft für die Knicks - 8,2 Punkte und 7 Rebounds im Schnitt hatte 2016/17 er in lediglich 18 Minuten pro Spiel aufgelegt. Doch in dieser Saison kommt er kaum noch zum Zug. In 13 der letzten 16 Spiele der Knicks wurde er überhaupt nicht eingesetzt.

Bei den Knicks teilen sich derzeit Enes Kanter und Kyle O'Quinn die Minuten auf der Center-Position, dazu steht auch noch Joakim Noah im Kader - und auch Kristaps Porzingis wird ja bisweilen auf der Fünf eingesetzt. Daher gehen die anderen Teams laut dem Bericht davon aus, dass New York vor der Trade Deadline am 8. Februar versuchen wird, einen Big Man loszuwerden. Aufgrund seines Alters dürfte Hernangomez dabei mehr Trade-Wert besitzen als die anderen Center.

Kanter hat derweil unlängst betont, dass er seine Karriere am liebsten bei den Knicks beenden würde. Der Türke war erst im Sommer per Trade aus Oklahoma City gekommen, nun sagte er: "Man merkt, dass man für niemanden sonst spielen will, wenn man bei den Knicks ist. Hier hat man alles, was man braucht. Das hier ist der Ort."

Kanter verfügt in der kommenden Saison über eine Option von 18,4 Millionen Dollar. Er habe aber noch nicht entschieden, ob er diese ziehen wird, sagte Kanter.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung