Suche...
NBA

Los Angeles Lakers entlassen Center Andrew Bogut

Von SPOX
Andrew Bogut

Die Los Angeles Lakers haben sich von Andrew Bogut getrennt, wie das Team am Samstag bekannt gab. Die Franchise hätte den Vertrag des Australiers ansonsten voll garantieren müssen.

Bogut hatte im Sommer einen Vertrag bei den Lakers über ein Jahr und 2,3 Millionen Dollar unterschrieben, von dem allerdings nur 50.000 Dollar garantiert waren. Nun hat ihn die Franchise gewaived, damit sie nicht das volle Gehalt übernehmen muss - und damit Bogut selbst sich nach einem Playoff-Team umschauen kann.

Der Center war bei den jungen Lakers primär Mentor und wurde als solcher auch regelmäßig von Coach Luke Walton gelobt. Auf dem Court stand er allerdings nur in 24 Spielen, in denen er in durchschnittlich 9 Minuten auf 1,5 Punkte und 3,3 Rebounds kam.

Die Lakers haben durch den Move nun neue Flexibilität und könnten beispielsweise einen weiteren Flügelspieler unter Vertrag nehmen. L.A. hat die letzten neun Spiele allesamt verloren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung