Suche...

KD über Cavs: "Reguläres NBA-Problem"

Von SPOX
Samstag, 19.08.2017 | 08:36 Uhr
LeBron James, Kevin Durant
Advertisement
NBA
Timberwolves @ Clippers
NBA
Cavaliers @ Spurs
NBA
Rockets @ Mavericks
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NBA
Thunder @ Pistons
NBA
Bucks @ Bulls
NBA
Celtics @ Nuggets
NBA
Nuggets @ Spurs
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Rockets @ Spurs
NBA
Lakers @ Nets
NBA
Bulls @ Clippers
NBA
Lakers @ Thunder

Seit längerem halten sich Gerüchte, dass Kyrie Irving die Cleveland Cavaliers trotz drei Finals-Teilnahmen am Stück verlassen will. Kevin Durant ist davon nicht überrascht.

Trade-Forderungen seien ziemlich normal, selbst wenn die Öffentlichkeit nichts davon erfährt, sagte Durant zu ESPN. "Es ist nur ein reguläres NBA-Problem. Das haben viele Teams schon durchgemacht", sagte Durant. "Sie werden einen Weg finden. Das ist eine großartige Organisation, ein Champion. Sie werden einen Weg finden."

LeBron James und Irving haben dem Bericht zufolge seit der Trade-Forderung nicht mehr miteinander gesprochen. Ein Trade kam bisher nicht zustande, weshalb auch die Möglichkeit besteht, dass Irving trotz allem beim Training Camp doch noch Teil des Teams ist. Das wäre aber kein Problem, glaubt Durant.

"Es ist nicht das Ende der Welt", sagte der amtierende Finals-MVP. "Die beiden haben einen Titel zusammen gewonnen und lieben sich. Wenn Kyrie etwas anderes machen will, ist das seine Sache, aber ich denke, dass sie beide eine gute Lösung für sich finden werden. Es ist bloß ein ganz normales NBA-Problem, nur dass wir hier eben von zwei großen Stars sprechen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung