Suche...

Medien: KCP wird ein Laker

Von SPOX
Mittwoch, 12.07.2017 | 07:20 Uhr
Kentavious Caldwell-Pope
Advertisement
NBA
All-Star Game 2018
NBA
Clippers @ Warriors
NBA
Timberwolves @ Rockets
NBA
Magic @ 76ers
NBA
Spurs @ Cavaliers
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Rockets @ Clippers
NBA
Lakers @ Heat

Die Los Angeles Lakers haben sich mit Kentavious Caldwell-Pope auf einen Einjahresvertrag geeinigt, wie ESPN berichtet. Der Shooting Guard soll 18 Millionen Dollar verdienen.

KCP war in der vergangenen Woche zum Unrestricted Free Agent geworden, nachdem die Detroit Pistons ihr Qualifying Offer an ihn zurückgezogen hatten. Die Lakers gehörten danach zu einer großen Gruppe an Bewerbern für den Guard, der in Detroit angeblich einen Vierjahresvertrag über 80 Millionen Dollar abgelehnt hatte.

Mit dem Einjahresvertrag kann Caldwell-Pope nun im kommenden Sommer, wenn der Salary Cap wieder steigen soll, erneut nach einem langfristigen Vertrag schauen. Die Lakers bewahren sich derweil ihre Flexibilität: Im kommenden Sommer will man schließlich Paul George und LeBron James verpflichten.

Ein weiteres Ziel der Lakers soll zudem Rajon Rondo sein, allerdings haben sie Stand jetzt nur noch die Room Midlevel Exception (4,3 Millionen Dollar) zur Verfügung, um ihm ein Angebot zu machen. Laut ESPN haben sich Lakers-Präsident Magic Johnson und Rondo am Dienstag getroffen. Der Veteran würde als Mentor von No.2-Pick Lonzo Ball fungieren.

Caldwell-Pope, der 2013 an 8. Stelle gedraftet wurde, legte für die Pistons in der vergangenen Saison 13,8 Punkte und 3,3 Rebounds auf und gilt als einer der besten Two-Way-Flügelspieler der Liga.

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung