NBA-News: Detroit Pistons einigen sich mit Free Agent Reggie Bullock

Medien: Pistons mit Bullock einig

Von SPOX
Dienstag, 11.07.2017 | 09:29 Uhr
Reggie Bullock
Advertisement
MLB
Twins @ Yankees
MLB
Mets @ Marlins
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Twins @ Tigers
NFL
Rams @ 49ers
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Marlins @ Diamondbacks
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NFL
RedZone -
Week 3
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NFL
Raiders @ Redskins
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NCAA Division I FBS
Clemson @ Virginia Tech
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NFL
Saints -
Dolphins
NFL
RedZone -
Week 4
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
NFL
Redskins @ Chiefs

Die Detroit Pistons haben sich Berichten zufolge mit Reggie Bullock auf einen neuen Vertrag geeinigt. Der 26-Jährige soll für zwei weitere Jahre in Detroit verlängern.

Über die Laufzeit wird Bullock bei den Pistons 5 Millionen Dollar verdienen, berichtet Shams Charania von The Vertical. Bullock hatte in der vergangenen Saison in 31 Spielen 4,5 Punkte für die Pistons aufgelegt.

Eine allzu große Rolle dürfte Bullock bei den Pistons allerdings nicht einnehmen. Detroit holte in der Offseason mit Avery Bradley, Langston Galloway und Rookie Luke Kennard gleich drei nominelle Shooting Guards. Bullock dürfte also eher als Absicherung auf Small Forward für Tobias Harris und Stanley Johnson fungieren.

Unter anderem sollen die Timberwolves an dem Swingman interessiert gewesen sein, bevor dieser sich für Detroit entschied. Die ersten fünf Spiele der kommenden Saison wird er allerdings verpassen, da er für einen Verstoß gegen die Anti-Drogen-Richtlinien der NBA suspendiert wurde.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung