Suche...

Medien: Raptors trafen sich mit Lowry

Von SPOX
Samstag, 03.06.2017 | 09:10 Uhr
Kyle Lowry ist ab 1. Juli offiziell Free Agent
Advertisement
NBA
Celtics @ Bulls
NBA
76ers @ Timberwolves
NBA
Thunder @ Pacers
NBA
Lakers @ Cavaliers
NBA
Spurs @ Rockets
NBA
Jazz @ Cavaliers
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NBA
Mavericks @ Hawks

Kyle Lowry ist bekanntlich vor einigen Wochen aus seinem Vertrag bei den Toronto Raptors ausgestiegen und wird ab Juli Free Agent. Die Kanadier wollen ihren Point Guard aber unbedingt halten, weswegen sich Head Coach Dwane Casey und DeMar DeRozan mit dem Aufbau in der Bay Area trafen.

Das berichtet Chris Haynes von ESPN. Demnach wählte Casey die Bay Area, um seinen Spielern die Atmosphäre der Finals näher zu bringen. Neben DeRozan und Lowry nahm auch Norman Powell am Meeting teil.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Der Plan der Raptors bleibt jedoch weiter ein Rätsel. Klar ist nur, dass Lowry unter allem Umständen wieder unter Vertrag genommen werden soll. Der Point Guard wird einer der begehrtesten Ziele in der Free Agency für viele Teams sein.

Jetzt anmelden und gewinnen! Dunkest - der NBA-Manager!

Neben Lowry werden auch P.J. Tucker, Serge Ibaka und Patrick Patterson Free Agents. Auch ihre Zukunft ist in der Schwebe. Alle vier Spieler können die Raptors aufgrund des Salary Caps nicht halten. Am wahrscheinlichsten erscheint ein Verzicht auf Patterson, der wegen des Ibaka-Trades ins zweite Glied rutschte und auch schwache Playoffs spielte.

Kyle Lowry im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung