NBA-Star Chris Bosh löst wohl Vertrag bei Miami Heat auf

Medien: Bosh und Heat trennen sich

Von SPOX
Mittwoch, 24.05.2017 | 06:19 Uhr
Chris Bosh spielt seit 2010 für die Miami Heat
Advertisement
MLB
Blue Jays @ Cubs
MLB
Dodgers @ Tigers
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Nationals @ Padres
MLB
Cardinals @ Pirates
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
NFL
Bengals @ Redskins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals

Die Zeit von Chris Bosh bei den Miami Heat scheint endgültig beendet zu sein. Der Big Man, der seit zwei Jahren mit Blutgerinnseln in Lunge und Bein kaum NBA-Spiele bestreiten konnte, hat sich anscheinend mit dem Team aus Florida auf eine Vertragsauflösung geeinigt.

Laut Barry Jackson vom Miami Herald scheint die Trennung zwischen Chris Bosh und den Miami Heat beschlossene Sache zu sein und dürfte in den nächsten Tagen oder Wochen bekanntgegeben werden. Wie er von einer Liga-Quelle erfahren hat, haben sich Bosh, die Heat und die NBA nach langen Verhandlungen darauf geeinigt, dass Bosh aus seinem Vertrag aussteigen kann.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Bosh steht eigentlich noch die nächsten zwei Jahre in Miami unter Vertrag und würde 52,1 Millionen Dollar verdienen. Aufgrund der Krankengeschichte des Big Man, der mit mehreren Blutgerinnseln in den letzten eineinhalb Jahren dauerhaft außer Gefecht war, ist es den Heat in Absprache mit der Liga scheinbar möglich, den Vertrag aufzulösen und Bosh von der Gehaltsliste zu streichen.

Jetzt anmelden und gewinnen! Dunkest - der NBA-Manager!

Während die Heat so deutlich mehr Platz unter dem Salary Cap schaffen könnten, erhielte Bosh sein Geld dennoch über Versicherungen und hat gleichzeitig die Erlaubnis, bei einem anderen NBA-Team zu unterschreiben. Angesichts des Gesundheitszustandes des 33-Jährigen ist aber noch immer unsicher, ob er überhaupt noch einmal in der NBA auflaufen wird.

Chris Bosh im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung